Ungarn – Portugal 22.06.2016, Europameisterschaft

Ungarn – Portugal / Europameisterschaft – Ungarn ist in dieser Gruppe völlig unerwartet Tabellenführer, während Portugal auf dem dritten Platz ist. Es ist aber immer noch alles offen und die Ungarn können im schlimmsten Fall auf den dritten Platz herunterrutschen, während sie hier sicher ein Remis anpeilen werden, um eventuell auch den ersten Platz zu schaffen. Portugal ist die Mannschaft, die bis jetzt am wenigsten Glück hatte. Es liegt aber immer noch alles bei ihr und mit einem Sieg ist die Mannschaft sicher weiter. Diese zwei Nationalteams sind das letzte Mal bei den WM-Qualifikationsspielen 2010 aufeinandergetroffen, als Portugal zu Hause 3:0 und auswärts 1:0 gewonnen hat. In den letzten fünf gemeinsamen Duellen hat jedes Mal Portugal gewonnen. Beginn: 22.06.2016 – 18:00 MEZ

Ungarn

Die Ungarn haben in den ersten zwei Runden keine spitzenmäßige Leistung geliefert, aber das wichtigste ist, der Einzug ins Achtelfinale. Das Spiel gegen Österreich war anscheinend entscheidend und das haben sie 2:0 gewonnen. Sie hatten dabei die letzte halbe Stunde einen Spieler mehr auf dem Platz. Danach hat man natürlich einen Sieg gegen Island erwartet, aber die Spieler von Ungarn hatten richtig Probleme und mussten am Ende auch den einen Punkt retten. Dabei haben nicht die Ungarn einen Treffer erzielt, sondern es war ein Eigentor der Isländer. Mit diesem Remis können sie dieses heutige Spiel gegen Portugal ruhig antreten.

Es ist der stärkste Rivale dieser Gruppe und die Ungarn können hier nicht mit einer durchschnittlichen Partie durchkommen. Da sie aber nicht unter Druck stehen, werden sie eventuell besser spielen. Da der Gegner aber unter Druck steht, werden die Ungarn wahrscheinlich in einer untergeordneten Rolle sein und auf eine Chance aus den Konterangriffen warten. Trainer Storck hat nach dem Sieg gegen Österreich ein paar Veränderungen der Startelf gemacht. Der rechte Außenspieler Fiola hat verletzungsbedingt nicht mitgespielt und auf dieser Position war Lang, während Juhazs als Innenverteidiger agiert hat. Im Mittelfeld war Stieber anstatt Nemeth und im Angriff hat anstatt Szalai Priskin gespielt. Jetzt ist Fiola wieder fraglich und vielleicht wird Gera auf die Ersatzbank verbannt und Pinter rutscht rein, während eventuell auch Sazali im Angriff sein könnte.

Voraussichtliche Aufstellung Ungarn: Kiraly – Lang, Guzmics, Juhasz, Kadar – A.Nagy, Pinter – Kleinheisler, Dzsudzsak, Stieber – Szalai

Portugal

Portugal hat in den ersten zwei Runden zwei Remis erzielt, aber was die Statistik dieser Spiele angeht, sieht es nach zwei Siegen von Portugal aus. Die Portugiesen hatten nämlich ganze 49 Torversuche und dabei haben sie nur ein Tor erzielt. Gegen Island haben sie von allen Positionen aus gepatzt und nur Nani konnte einen Treffer erzielen. Die Abwehr hat ein Gegentor kassiert. Gegen Österreich haben sie wieder dominiert, während die Abwehr besser war, der Angriff aber weniger Torchancen hatte.

Einen zugesprochenen Strafstoß hat Ronaldo versiebt, während er noch mehrere Torchancen hatte, diese aber nicht genutzt hat und ein erzielter Treffer wurde annulliert. Es ist wirklich frustrierend. Portugal hat aber auch keinen klassischen Torschützen. Nach dem Spiel gegen Island hat Trainer Santos die Abwehr nicht verändert, aber im Mittelfeld haben W. Carvalho und Quaresma agiert. Es ist schwer zu sagen, ob es besser war als Danilo und Joao Mario gespielt haben, aber wieder hat Portugal nur einen Punkt erzielt, also ist es auch nicht so wichtig. Jetzt sind Guerreiro und Gomes verletzungsbedingt fraglich, also sollte links außen Eliseu agieren und im Mittelfeld Sanches.

Voraussichtliche Aufstellung Portugal: Patricio – Vierinha, Pepe, R. Carvalho, Eliseu – W. Carvalho, R. Sanches, J. Moutinho – Quaresma, Ronaldo, Nani

Ungarn – Portugal TIPP

Ungarn spielt überhaupt nicht großartig, hat aber die Achtelfinalteilnahme in der Tasche, wird hier jedoch wahrscheinlich von der Laune der Portugiesen abhängen. Es ist dagegen an der Zeit, dass Portugal im Angriff besser wird und deswegen erwarten wir einen Sieg der Portugiesen.

Tipp: Asian Handicap -1 Portugal

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,68 bei BetVictor (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€