Wales – Slowakei 11.06.2016, Europameisterschaft

Wales – Slowakei / Europameisterschaft – Am Samstag werden im Rahmen der EM in Frankreich zwei Begegnungen aus der Gruppe B stattfinden. Im ersten Duell messen zwei EM-Debütanten, Wales und die Slowakei, ihre Kräfte. Beide Nationalmannschaften haben schon an einer Fußball-Weltmeisterschaft teilgenommen, aber zum ersten Mal haben sie jetzt geschafft sich für die Europameisterschaft zu qualifizieren und zwar nachdem sie in ihren Qualifikationsgruppen auf dem zweiten Platz landeten. Dies ist ihr drittes Aufeinandertreffen und beide Nationalteams haben jeweils einen überzeugenden Auswärtssieg geholt und zwar in der Qualifikation für die EURO 2008. Beginn: 11.06.2016 – 18:00 MEZ

Wales

Wir haben in unserer Einleitung bereits geschrieben, dass Wales zum ersten Mal an einer Europameisterschaft teilnimmt. Die Teilnahme haben sich die Waliser auf jeden Fall verdient, da sie in einer ziemlich unangenehmen Gruppe den zweiten Platz belegten. Ihre einzige Niederlage kassierten sie erst in der vorletzten Qualifikationsrunde, auswärts bei Bosnien-Herzegowina, während sie gegen die favorisierten Belgier sogar vier Punkte ergatterten.

Darüber hinaus sollten wir erwähnen, dass die Waliser in 10 Qualifikationsrunden nur vier Gegentore kassierten, am wenigsten in ihrer Gruppe, aber genauso hatten sie auch ziemlich viele Probleme in den letzten Testspielen, da sie zuhause gegen die Niederlande (2:3) sowie auswärts gegen die Ukraine (0:1) und Schweden (0:3) verloren haben. Nur im Heimspiel gegen Nordirland haben sie remisiert (1:1). Man muss aber dazu sagen, dass sie in diesen Spielen auf ihren größten Star, Bale, verzichten mussten. Dieses Mal ist er dabei, genau wie ihr zweiter Star Ramsey. Fraglich sind nur die angeschlagenen Mittelfeldspieler Ledley und Flügelstürmer Robson-Kanua.

Voraussichtliche Aufstellung Wales: Hennessey – Chester, Williams, Davies – Gunter, Ramsey, Allen, King, Taylor – Bale – Vokes

Slowakei

Die Slowakei ist eines von fünf Debütanten bei den Europameisterschaften, wobei sie vor sechs Jahren an der WM in Südafrika teilnahmen und völlig überraschend das Achtelfinale erreichten. An die letzten zwei großen Turniere haben sie sich nicht qualifiziert. In der letzten EM-Qualifikation haben sie gute Arbeit geleistet und für eine lange Zeit haben sie sogar die Gruppe angeführt. Im Finish der Qualifikation ließen sie ein wenig nach und wurden von Spanien überholt, aber wir glauben, dass sie auch über den zweiten Platz sehr froh sind, da sie auf diese Weise direkte Teilnahme gesichert haben.

Gute Spielform haben sie auch in den Freundschaftsspielen gezeigt. In sieben Auftritten haben sie nämlich vier Siege und drei Remis verbucht, wobei wir hier vor allem den 3:1-Auswärtssieg gegen den aktuellen Weltmeister Deutschland erwähnen sollten. Nach diesem Match haben sie in ihrem letzten Testspiel vor  dem Beginn der EM, zuhause gegen Nordirland, nur ein torloses Remis gespielt. Was die Aufstellung betrifft, sind Innenverteidiger Hubocan und Gyomber leicht verletzt, weshalb sie durch die erfahrenen Skrtel und Durica ersetzt werden sollen.

Voraussichtliche Aufstellung Slowakei: Kozacik – Pekarik, Skrtel, Durica, Svento – Kucka, Hrosovsky – Mak, Hamsik, Weiss – Duris

Wales – Slowakei TIPP

Obwohl die Slowaken das Spiel in einer besseren Stimmung antreten werden, müssen wir genauso bedenken, dass den Walisern dieses Mal Bale zur Verfügung steht, sodass wir ein ziemlich ausgeglichenes und nicht besonders torreiches Spiel erwarten.

Tipp: unter 2 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,79 bei 10bet (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€