Obwohl wir hoffen, dass die neue Bundesligasaison so richtig spannend wird, ist ein ungewisser Titelkampf angesichts des aktuellen Titelträgers, Bayern schwer zu erwarten. Aber in allen anderen Bereichen wird es doch ziemlich ungewiss zugehen. Es wird ein großer Kampf um die CL- und EL-Plätze sowie um den Klassenerhalt stattfinden. Wir werden in den folgenden Tagen alle Vereine der ersten Liga analysieren, wobei wir sie davor erst in Kategorien unterteilen werden. Jede Kategorie wird jeweils sechs Teams haben, und zwar entsprechend den Ergebnissen, die sie in der bevorstehenden Saison erzielen sollten. Zuerst werden wir sechs Vereine vorstellen, die wahrscheinlich um den Klassenerhalt kämpfen werden. Es wird also für sie eine besonders herausfordernde Saison sein. Sechs Teams sollten sich, unserer Meinung nach, irgendwo in der Tabellenmitte befinden. Einige werden natürlich im unteren Mittelfeld sein und andere wiederum näher an den internationalen Tabellenplätzen. Den Kampf um die internationalen Plätze sollten auch sechs Teams austragen. Wie bereits gesagt, erwarten wir keinen großen Kampf um den Titel, aber die übrigen fünf Teams sollten auf jeden Fall versuchen, Bayer zu stürzen und die CL- bzw. EL-Plätze zu holen.

Die einzelnen Gruppen:

Abstiegskandidaten: Darmstadt 98, Ingolstadt 04, 1.FC Köln, Mainz 05, FC Augsburg, Hannover 96

Tabellenmitte: Hamburger SV, Werder Bremen, VfB Stuttgart, Hertha BSC, Eintracht Frankfurt, 1899 Hoffenheim

Meisteranwärter /Internationale Tabellenplätze: Bayern München, Borussia Dortmund, VfL Wolfsburg, Bayer Leverkusen, Borussia M’gladbach, Schalke 04

Die einzelnen Vereinsanalysen werden im Laufe der Woche veröffentlicht.