In dieser Gruppe befinden sich die besten Vereine der Bundesliga und ganz sicher ist auch der neue Bundesligameister dabei. Natürlich kann die Liste mit der Zeit kleiner werden und auf zwei Teams schrumpfen. Das werden dann Bayern München und Borussia Dortmund sein. Die Chancen der zwei Vereine sind auch nicht gleich, da die Bayern große Favoriten sind. Wenn sie aber einen gleichberechtigten Gegner haben sollten, dann wird das Borussia Dortmund sein. Es sind dann noch zwei CL-Plätze übrig, um die, die übrigen vier Teams kämpfen werden. Bayer Leverkusen ist am ehesten dran, die dritte Tabellenposition zu holen, die er auch verteidigen wird. Aber Wolfsburg hatte eine wirklich schlechte Saison und möchte es jetzt besser machen, während sich auch Schalke nicht mit der Europaliga zufriedengeben wird. Borussia M´gladbach darf man auch nicht abschreiben. Es wird also ein sehr interessanter Kampf um die internationalen Tabellenplätze sein.

Bayern München

BayernBayern möchte natürlich den Titel holen und nur dieser Erfolg wird diesen bayerischen Riesenverein glücklich machen. Die Bayern sind meistens auch die Hauptanwärter auf den Titel, was auch dieses Mal der Fall ist. Wenn es ihnen gelingen sollte, den ersten Platz zu holen, wäre das der fünfte Titel in Folge. In der letzten Saison verbrachten sie nur ein paar Runden auf dem zweiten Tabellenplatz und als sie dann auf den ersten kletterten, waren sie da nicht mehr wegzubringen. Sie konnten den Titel jedoch nicht sehr früh sichern, da Borussia Dortmund eine ständige Gefahr darstellte.

Sie haben also dominiert, aber Trainer Pep Guardiola hat den Verein trotzdem verlassen und die Bayern werden jetzt vom Italiener Carlo Ancelotti angeführt. Er wird eventuell für einen neuen Spielstil sorgen, wobei ihm ein spitzenmäßiges Team zur Verfügung steht, das aus großartigen Einzelspielern besteht. Es sollte nicht schwer sein, beide Nationaltrophäen zu gewinnen. Bayern möchte in dieser Saison aber auch die Champions League gewinnen. Es wurden im Sommer zwei Spitzenverstärkungen geholt, und zwar der Junge portugiesische Mittelfeldspieler Renato Sanches und Innenverteidiger Mats Hummels. Götze, Bonato und Roda sind weg, aber sie waren ja sowieso keine Stammspieler.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Lahm, J. Boateng, Hummels, Alaba – Sanches, Vidal – Robben, T. Müller, D. Costa – Lewandowski

Prognose: Bayern ist viel stärker als alle anderen Teams. Vielleicht wird der ein oder andere Rivale teilweise parieren können, aber sicher nicht die ganze Zeit und es ist somit nur eine Frage der Zeit, wann sich die Bayern auf den ersten Platz abseilen werden.

Holt den Meistertitel: 1,20 bei Interwetten

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€

Borussia Dortmund

DortmundBorussia Dortmund muss sich mit der Rolle des ersten Verfolgers von Bayern zufriedengeben. Die Dortmunder hoffen natürlich immer wieder, den Bayern einen Strich durch die Rechnung ziehen und ihre Domination beenden zu können. Das ist ihnen vor ein paar Jahren auch gelungen, als sie auch zwei Titel in Folge holten. In der Zwischenzeit hatten sie aber ein paar sehr schlechte Saisons, als sie erst durch die Qualifikationsspiele die EL-Teilnahme schaffen konnten. Das war vor zwei Saisons der Fall, während sie in der letzten Saison wieder die Verfolger von Bayern waren und die Hoffnung hegten, dass der Rivale eventuell in eine Krise geraten wird. Das ist aber nicht passiert. Die Dortmunder wurden darüber hinaus auch beim Pokalfinale von Bayern eliminiert.

Es war die Debütanten-Saison von Trainer Tuchel. Er wird also jetzt zum zweiten Mal versuchen, den ersten Platz zu holen. Drei wichtige Spieler sind weg, und zwar Innenverteidiger Hummels, der zu Bayern gegangen ist sowie Mittelfeldspieler Mkhitaryan und Gündogan. Borussia hat Götze und Rode dazu geholt. Auch Dembele im Mittelfeld und Offensivspieler Schürrle sollten für Verstärkung sorgen, während an den Außenseiten Mor und Guerreiro die Neuzugänge sind, genau wie Innenverteidiger Bartr aus Barcelona. Es sieht gar nicht mal so schlecht aus, aber die Dortmunder haben bereits den Superpokal gegen Bayern verloren, was ihrem Selbstbewusstsein nicht guttun kann.

Voraussichtliche Aufstellung: Burki – Piszczek, Sokratis, Bartra, Guerreiro – Weigl, RodeDembele, M. tze, Reus – Aubameyang

Prognose: Ihr Wunsch ist der erste Tabellenplatz, aber objektiv ist zu erwarten, dass sich Borussia Dortmund den zweiten Platz sichert.

Kommt in die Top 4: 1,10 bei bet365

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€

Holt den Meistertitel: 8,00 bei betsson

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€

Bayer Leverkusen

LeverkusenDie Apotheker sind auch regelmäßig gleich hinter dem großen Duo. Diese Position ist anscheinend für sie reserviert und sie haben irgendwie auch nichts dagegen, diesen CL-Platz zu holen. In der letzten Saison lief nicht alles gerade glatt ab und sie hatten die meiste Zeit richtig Probleme, während sie am Anfang sogar in der unteren Tabellenhälfte waren. Später sind sie teilweise auf die achte Position heruntergerutscht und sind dann wieder heraufgeklettert. Die Saisonschlussphase legten sie großartig ab und konnten dank einer Serie von sieben Siegen in Folge auf den dritten Platz klettern. Dort gehören sie eigentlich auch hin. Auch die Spieler von Bayern haben natürlich den großen Wunsch dem führenden Duo einen Strich durch die Rechnung zu ziehen. Das ist aber leichter gesagt als getan und sie landeten bis jetzt immer wieder zwischen der dritten und fünften Position.

Auf der Trainerbank sitzt die dritte Saison in Folge Trainer Roger Schmidt. Er möchte jetzt auf keinen Fall wieder so einen schlechten Saisonanfang haben wie letzte Saison, sondern so gut spielen wie am Saisonende. Deswegen wurde das Team zusätzlich verstärkt, und zwar mit Offensivspieler Kevin Volland und Mittelfeldspieler Baumgärtlinger. Darüber hinaus sind auch da Costa und Torwart Özcan gekommen. Man sollte erwähnen, dass nur Mittelfeldspieler Kramer weg ist. Bayer ist also jetzt stärker als in der letzten Saison.

Voraussichtliche Aufstellung: Leno – Hilbert, Toprak, Tah, Wendell – L. Bender, Baumgärtlinger – Bellarabi, Aranguiz, Volland – Chicharito 

Prognose: Wie bereits gesagt ist Bayer in dieser Saison stärker und hat auch viele tolle Einzelspieler in den eigenen Reihen. Die Apotheker sollten auf keinen Fall unter dem dritten Tabellenplatz platziert sein, während sie versuchen werden, zumindest Borussia Dortmund auf der zweiten Position zu gefährden.

Kommt in die Top 6: 1,28 bei Unibet

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€

Kommt in die Top 4: 1,67 bei bet365

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€

Holt den Meistertitel: 35,00 bei BetClic

AnbieterBonusLink
betclic bonus
150€

Schalke 04

SchalkeSchalke befindet sich immer unter den Favoriten und versucht an die Tabellenspitze zu kommen, spielt aber sehr unbeständig und deswegen fällt die Platzierung immer schlechter aus als erwartet. Die zwei vorherigen Saisons sind eigentlich nicht erfolgreich gewesen, da sich die Schalker auf dem sechsten und dann auf dem fünften Platz befanden. Sie haben die CL-Teilnahme also nicht geschafft. Davor waren sie dreimal auf einer der ersten vier Positionen. Letztes Jahr waren sie aber teilweise sogar auf der achten Position, sind dann wieder auf die vierte geklettert und dann ging es wieder runter. In der Schlussphase spielten sie dann gut und legten drei Spiele ohne Niederlage ab. Damit schafften sie die EL-Teilnahme.

Im Sommer wurden ein paar sehr interessante Verstärkungen geholt. Dabei meinen wir vor allem Stürmer Embolo aus Basel, der den bis jetzt unersetzbaren Hunterlaar rausdrängen könnte. Auch die Außenpositionen wurden verstärkt. Rechts wird jetzt Coke agieren und links Baba, während der erfahrene Naldo auf der Position des Innenverteidigers sein wird. Sane wurde verkauft, was auch der größte Verlust von Schalke ist, während Defensivspieler J. Matip und Neustadter gekommen sind. Auch Höger und Belhanda sind weg. Die Mannschaft hat auch einen neuen Trainer und hofft jetzt endlich, dass Markus Weinzierl von Augsburg bis zum Ende bleiben wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Fahrmann – Coke, Höwedes, Nastasic, Baba – Geis, Goretzka – Choupo-Moting, Schopf, M. Meyer – Embolo 

Prognose: Schalke hat einen neuen Trainer und seine primäre Aufgabe wird darin bestehen, große Unbeständigkeiten im Spiel der Schalke zu vermeiden. Wenn er das schafft, dann können sie darauf hoffen, bis zum Ende um den vierten Platz kämpfen zu können. Mehr ist da nicht drin. Nach unten kann es auch nur bis zur sechsten EL-Position gehen.

Kommt in die Top 6: 1,44 bei betsson

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€

Kommt in die Top 4: 2,50 bei Sportingbet

AnbieterBonusLink
sportingbet bonus
150€

Holt den Meistertitel: 81,00 bei Ladbrokes

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€

VfL Wolfsburg

WolfsburgDie Wölfe haben seit Jahren große Ambitionen und waren im Jahr 2009 sogar Tabellenerster, aber seitdem läuft das Ganze nicht so gut und eine Reihe von tollen Einzelspielern muss nicht unbedingt auch den großen Erfolg bedeuten. Vor zwei Saisons waren sie auf der zweiten Position und neben Bayern ist nur das möglich. Nach vielen Jahren haben sie auch die CL-Teilnahme geschafft und waren in der letzten Saison auch sehr gut. Aber das hat sie auch viel Kraft gekostet und die Meisterschaft wurde vernachlässigt, weswegen Wolfsburg die größte Enttäuschung darstellte. Am Anfang waren die Wölfe in der oberen Tabellenhälfte, dann ließen sie nach. Sie hatten eine Serie von sieben Spielen ohne Sieg und rutschten auf den neunten Platz runter.

Am Ende waren sie Tabellenachter, was auch enttäuschend ist. Der Trainer wurde nicht gewechselt und Hecking wird jetzt noch eine Chance, mit einer veränderten Mannschaft haben. Offensivspieler Schürrle und M. Kruse sind weg. Sie haben aber in der letzten Saison keine besonders gute Leistung gezeigt. Innenverteidiger Naldo dagegen war ein wichtiges Mitglied, ist aber auch nicht mehr in Wolfsburg. Sein Ersatz ist der junge Innenverteidiger Bruma von PSV, während auch der erfahrene Mario Gomez dabei ist. Das Mittelfeld wurde mit Didavi aus Stuttgart sowie Blaszczykowski und Gerhardt verstärkt. Da aus diesem Teil des Teams kein Spieler gegangen ist, ist Schalke da deutlich stärker. Damit sind auch die Erwartungen größer, außer wenn in der Zwischenzeit weitere wichtige Spieler gehen sollten.

Voraussichtliche Aufstellung: Benaglio – Vierinha, Bruma, Knoche, R. Rodriguez – Luiz Gustavo, Guilavogui – Blaszczykowski, Gerhardt, Draxler – M. Gomez

Prognose: Das Team wurde verstärkt, und zwar besonders im Mittelfeld, während es auch keine weiteren Verpflichtungen in Europa hat und somit ein ernster Kandidat sogar auf den dritten Platz sein kann.

Kommt in die Top 6: 1,44 bei betsson

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€

Kommt in die Top 4: 2,40 bei BetClic

AnbieterBonusLink
betclic bonus
150€

Holt den Meistertitel: 67,00 bei Ladbrokes

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€

Borussia M´gladbach

MonchengladbachBorussia gehört am Anfang einer Saison nicht gerade zu den ernsthaftesten Kandidaten auf die Tabellenspitze. Die letzte Saison wurde schlecht gestartet und Borussia kassierte in den ersten fünf Runden nur Niederlagen, weswegen er auch am Tabellenende blieb. Kaum jemand hätte gedacht, dass die Fohlen noch zurückkommen können. Aber es ist ihnen gelungen und sie erreichten sogar den vierten CL-Platz. Nach der erwähnten negativen Serie haben sie nämlich zehn Spiele ohne Niederlage abgelegt und sind auf den dritten Platz geklettert. Bis zum Ende gab es bestimmte Unbeständigkeiten, aber in der Schlussphase legten sie vier Spiele ohne Niederlage ab und blieben Tabellenvierter. Das zweite Jahr in Folge haben sie also die CL-Teilnahme geschafft. Borussia hat zu Hause großartig und sehr toreffizient gespielt, während es auswärts viel schlechter aussah.

Trainer Andre Schubert ist immer noch dabei und muss jetzt unbedingt die Auswärtspartien verbessern. Der Spielerkader wurde nicht besonders viel verändert und den größten Verlust stellen Mittelfeldspieler G. Xhaka und Nordtveit dar. Auch Innenverteidiger Brouwers, Stranzl und Hintereger sind weg. Mittelfeldspieler Kramer ist wieder dabei und der neue Innenverteidiger ist Vestergaard. Stürmer Drmic, der ausgeliehen war, ist auch wieder zurück, während noch ein paar weniger bekannte Spieler gekauft wurden. Am wichtigsten ist, dass Spieler wie Raffael oder Stindl geblieben sind, wodurch Borussia wieder ein gutes Team hat, das unter den besten mitmischen kann.

Voraussichtliche Aufstellung: Sommer – Korb, Christensen, Vestergaard, Wendt – Kramer, Dahoud – Herrmann, T. Hazard, Raffael – Stindl 

Prognose: Borussia befindet sich mit Recht in dieser Gruppe, während die Fohlen ihre Qualität auch auf dem Platz bestätigen. Jetzt sollten sie gleich versuchen, keinen schlechten Start zu haben, während sie dann später für alle Favoriten sehr unangenehm werden können. Wir sehen sie im Kampf um den vierten Tabellenplatz, wobei die internationalen Spiele ein Problem darstellen können.

Kommt in die Top 6: 1,70 bei betsson

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€

Kommt in die Top 4: 2,63 bei bet365

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€

Holt den Meistertitel: 101,00 bei Ladbrokes

AnbieterBonusLink
ladbrokes bonus
300€