Bald beginnt die neue Saison einer der weltstärksten Ligen und zwar Primera Division in der eine Reihe von großartigen Spielern dabei sind, darunter die drei weltbesten Spieler. Da sind auch zwei Riesen, FC Barcelona und Real Madrid, die die teuersten Mannschaften der Welt haben. Die Nationalmannschaft Spaniens brilliert ebenfalls, sowohl in der Senioren-Kategorie als auch in den jüngeren Kategorien. Der einzige Nachteil dieser Liga ist es dass sie in der vergangenen Saison ohne  jeglichen Titel auf der internationalen Bühne blieb. In den nächsten Tagen werden wir alle 20 Teams, die in dieser Saison in der Primera Division spielen werden, vorstellen. Diese 20 Mannschaften werden wir je nach Stärke und Ambitionen in vier Gruppen aufteilen. Die erste Gruppe, in der die Teams um den Klassenerhalt kämpfen werden, beinhaltet sechs Mannschaften, dann kommt die Gruppe der Tabellenmitte, in der wir ebenfalls sechs Teams reingesteckt haben. Dann haben wir noch die Gruppe, deren Vereine Anwärter auf die internationalen Tabellenplätze sein könnten und da sind auch sechs Teams sowie die Gruppe von Teams, die um den Titel kämpfen werden und da befinden sich nur zwei Teams, weil der Unterschied in Qualität und Finanzen recht hoch ist.

Die einzelnen Gruppen:

Abstiegskandidaten: Elche, Valladolid, Rayo Vallecano, CA Osasuna, Almeria, Levante.

Tabellenmitte: Celta Vigo, Malaga, Betis Sevilla, Villarreal, Getafe, Espanyol

Internationale Tabellenplätze: Atletico Madrid, Valencia, FC Sevilla, Athletic Bilbao, Real Sociedad, Granada

Meisteranwärter: FC Barcelona, Real Madrid

Die einzelnen Vereinsanalysen werden im Laufe der Woche veröffentlicht.