Sehr geehrte Leser, am 18. August (Samstag) beginnt die neue Saison in der zweitstärksten Liga der Welt, der spanischen Primera Division. Es ist bekannt, dass die Spanier ihre Dominanz auf der internationalen Bühne fortgesetzt haben, in dem sie den Europameister-Titel in Polen und Ukraine verteidigt haben. Darüber hinaus haben sie den Titel in der Konkurrenz Jugendmannschaften gewonnen und deshalb ist ihre Meisterschaft besonders interessant. Die Duelle zwischen Barcelona und Real ziehen immer eine enorme Aufmerksamkeit auf sich und außerdem sind da noch die beiden weltbesten Spieler Messi und Ronaldo. Die Vereine aus dieser Liga haben in der letztjährigen Champions League ein wenig versagt, aber dafür wurde Athletic Bilbao in einem spanischen Finale der Europaliga von Atletico Madrid  überspielt. All dies sind Gründe genug warum Primera Division sehr interessant ist. Wir werden, genau wie in der letzten Saison, eine kleine Einführung in die spanische Liga machen, indem wir die Vereine in drei Kategorien aufgeteilt haben. Die Kategorien sind: Abstiegskandidaten, Tabellenmitte und Tabellenspitze.

 

Die Gruppen im Einzelnen:

Die potenziellen Absteiger: Rayo Vallecano, Valladolid, Celta Vigo, Saragossa, Levante, RCD Mallorca

Die Tabellenmitte: Betis Sevilla, Real Sociedad, Granada, Getafe, Deportivo, Espanyol, CA Osasuna

Meisteranwärter/Internationale Tabellenplätze: Real Madrid, FC Barcelona, Atletico Madrid, Valencia, Sevilla, Athletic Bilbao, Malaga

 

Die einzelnen Analysen aller Vereine werden wir in den nächsten Tagen veröffentlichen.

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=competition&view=summary&id=7″ title=”Primera Division 2012/13″]