Analyse der vergangenen Woche (01.10 – 04.10)

Nach einer erfolgreichen Woche und dem erfolgreichen Wochenende, hatten wir diesmal nicht allzu viel Erfolg, obwohl es gesagt werden muss, dass uns das Glück in dieser Woche definitiv den Rücken gekehrt hat. Einige Prognosen haben wir nur knapp verfehlt, vor allem in den CL-Begegnungen, in denen wir einige torreiche Spiele prognostiziert haben. In den CL-Spielen gab es nämlich sehr viele Torchancen, aber sie endeten trotzdem mit zwei Toren pro Spiel. Auf der anderen Seite musste Schalke mit einem Spieler mehr auf dem Platz den Sieg abgeben und zwar in der letzten Minute des Spiels. Am Montag hatten wir einen guten Treffer in der spanischen Primera Division. Am Dienstag und Mittwoch war die Champions League auf dem Programm. Am Dienstag waren wir solide, während wir am Mittwoch die schlechteste Erfolgsquote dieser Woche hatten. Im Rahmen der Europaliga, die am Donnerstag stattfand, war unsere Leistung solide, während wir im Bereich Tennis sehr gute Prognosen hatten. Unsere Flops kommen aus dem Fußballbereich und dabei haben wir die sensationelle Niederlage von Bayern, sowie die Heimniederlage der Liverpooler in der Europaliga. In dieser Woche haben wir also 24 Spiele analysiert und dabei 27 Tipps vorgeschlagen. Es gab 12 richtige Tipps und 1 Moneyback.

TOP-TIPPS:

G. Simon – J. Tipsarevic (6:4 3:6 1:6): In diesem Tennismatch hatten wir zwei sehr gute Prognosen. Obwohl Simon erfolgreicher in den direkten Duellen gegen Tipsarevic ist, haben wir dem Serben wegen seiner besseren Spielform den Vorteil gegeben. Außerdem braucht Tipsarevic ATP-Punkte für die ATP World Tour Finals in London. Die Quote auf Tipsarevic-Sieg betrug 1,73. Darüber hinaus haben wir in diesem Duell viel Ungewissheit erwartet und dementsprechend haben wir auf „über 21,5 Games“ getippt (Quote 1,75).

Getafe – Mallorca (1:0): Diese Begegnung fand bereits am Montag statt, aber sie hat verdient, in die Top-Rubrik zu kommen, weil wir sehr gut vorausgesehen haben, dass Getafe endlich mal triumphieren wird, während es an der Zeit gewesen ist, dass Mallorca ein Spiel verliert. Die Quote auf den Sieg des Gastgebers war phantastisch und betrug 2,25. Wir müssen dazu sagen, dass uns der frühe Platzverweis eines Mallorca-Spielers ein wenig geholfen hat.

FLOP-TIPPS:

BATE Borisov – Bayern (3:1): Nicht mal die optimistischen Anhänger des weißrussischen Meisters haben dieses Ergebnis erwartet. Allerdings haben die Münchener in Minsk keine gute Partie abgeliefert und somit war unsere Prognose Asian Handicap -1 Bayern (Quote 1,60) ein richtiger Flop.

Liverpool – Udinese (2:3): Es gab mehrere Spiele, die wir in unsere Flop-Rubrik einordnen könnten, aber wir haben uns für den Liverpool FC entschieden, der in dieser Saison sehr unbeständig spielt und deshalb schwierig zu prognostizieren ist. Zurzeit liefern die Liverpooler torreiche Partien ab und wir waren der Meinung, dass sie Udinese schlagen können (Quote 1,67). Sie gingen in Führung, aber dann kassierten sie drei Gegentore, die sie nicht mehr aufholen konnten.