Analyse der vergangenen Woche (03.03 – 09.03)

Die vergangene Woche war nicht besonders reichhaltig und vielfältig was das Angebot angeht, denn es waren keine internationalen Wettbewerbe auf dem Programm. Unter der Woche wurden nämlich die Freundschaftsspiele ausgetragen und zwar am Mittwoch und an diesem Tag hatten wir ein tolles Angebot. Und obwohl solche Spiele undankbar zu prognostizieren sind, hatten wir sechs von sieben richtige Tipps. Nur in einem Spiel patzten wir nämlich und zwar wegen einem Tor in den letzten Spielsekunden. Auch an anderen Tagen unter der Woche waren wir erfolgreich mit unseren Prognosen und so war es bis Sonntag, an dem wir etwas weniger Erfolg hatten. Wir haben 47 Spiele analysiert und dabei 49 Tipps vorgeschlagen. Es gab 23 richtige Tipps und 4 Moneyback. Unter den Top-Tipps haben wir ein Basketballspiel, das im Rahmen der Euroleague stattfand, während der zweite Top-Tipp im englischen FA Cup erzielt wurde. Unter den Flops sind ein Derby aus der russischen Meisterschaft sowie ein Spiel der französischen Ligue 1.

TOP-TIPPS:

Partizan NIS – Bayern München (70:55): in diesem Match hatten wir die höchste Quote in der vergangenen Woche. Wir haben nämlich prognostiziert, dass Partizan, der auch in München lange in Führung war, auf dem eigenen Parkett in einer tollen Atmosphäre einfach gewinnen muss. Am Ende feierte Partizan sogar überzeugend und unsere Quote auf Partizan-Sieg mit der Quote von 2,35 war sehr erfolgreich.

Hull – Sunderland (3:0): auch in diesem Match hatten wir eine hohe Quote und zwar in einem Spiel ohne viel Ungewissheit. Allerdings wurden alle Tore in den letzten 20 Minuten erzielt, aber wir haben vorhergesagt, dass Hull nach zwei Ligatriumphe über Sunderland das gleiche auch im Pokalspiel wiederholen könnte. Die Quote hat in diesem Fall 2,20 betragen.

FLOP-TIPPS:

Dynamo Moskau – CSKA Moskau (4:2): in diesem Duell haben wir kein Tor-Festival erwartet und zwar aus zwei Gründen. Dies ist nämlich das erste Spiel in der Rückrunde der russischen Premier Liga und außerdem ging es hier um ein großes Derby, weshalb wir ein hartgekämpftes Spiel vorhergesagt haben. Unser Tipp lautete „unter 2,5 Tore“, Quote 1,75, aber die Gäste haben in der ersten Halbzeit Tore geschossen, während die Gastgeber in der zweiten Spielhälfte Tore erzielten und am Ende war das ein richtiges Tor-Festival.

Olympique Marseille – OGC Nizza (0:1): in diesem Spiel erwarteten wir einen sicheren Sieg der Gastgeber damit sie den Anschluss an die CL-Tabellenplätze finden. Deshalb lautete unser Tipp – Asian Handicap -1 Marseille, Quote 1,93. Wir haben jedoch die Tatsache, dass dies ein Lokalderby ist, ignoriert und somit überraschte uns Nizza und feierte am Ende.