NEU_LogoObwohl die vergangene Woche nicht besonders interessant gewesen ist, haben wir trotzdem geschafft, 20 Spiele zu analysieren und zwar aus drei Sportarten (NBA, Masters-Tennisturnier in Madrid und Fußball). Gerade aus dem Fußballbereich kommen unsere Top- und Flop-Tipps. Es ist interessant, dass diese Top- und Flop-Tipps gleichzeitig die interessantesten Tipps der vergangenen Woche waren. Es ging um zwei Duelle der englischen Premier League sowie ein Derby der Ligue 1 und das große Finale der Europaliga, in dem zwei spanische Vertreter aufeinandergetroffen sind. Wir haben 22 Tipps vorgeschlagen und es gab 13 richtige Tipps.

Am Montag waren wir am wenigsten erfolgreich, weil wir beide Tipps von Montag falsch hatten, während alle andere Tage ziemlich gut waren, weil wir an jedem Tag viel mehr richtige als falsche Tipps hatten. Werbung2012

TOP-TIPPS:

Liverpool – Chelsea (4:1): Dies war unser einziger Doppeltreffer in den vergangenen vier Tagen und vor allem freut uns, dass es sich um Chelsea FC handelt, weil wir in den mehreren vorangegangenen Analysen regelmäßig bei den Chelsea-Tipps patzten. Diesmal haben wir aber prognostiziert dass sie an der Anfield Road mit einer kombinierten Mannschaft auflaufen werden. Diese schaffte gleich von Anfang an nicht, sich gegenüber den aufgeheizten Liverpoolern zu widersetzten, sodass unsere beide Tipps locker durchgekommen sind (Asian Handicap 0 Liverpool, Quote 1,80 und über 2,5 Tore, Quote 2,00).

Atletico Madrid – Athletic Bilbao (3:0): Im diesem Finale der Europaliga trafen zwei offensivorientierte spanische Vertreter und unser Tipp lautete über 2,5 Tore (Quote 2,00). Am Ende kam unser Tipp durch und zwar dank sehr guten Madrilenen, während die Basken diesmal vollkommen versagt haben was die Torumsetzung angeht.

FLOP-TIPPS:

Blackburn – Wigan (0:1): Dieses Nachholspiel der vorletzten Runde der englischen Premier League fand am Montag statt und wir haben diesen Tipp in unsere Flop-Rubrik aufgrund der bescheidenen Quote von 1,75 auf den Tipp- über 2,5 Tore eingeordnet. Unserer Meinung nach war dieser Tipp in einer Begegnung, in der beide Mannschaften ums Überlegen gekämpft haben, ziemlich real.

Rennes – Montpellier (0:2): Bei diesem Montagstipp haben wir ebenfalls gepatzt, weil wir von einer der besten Heimmannschaften der Ligue 1, Rennes, erwartet haben, dass sie gegen den aktuellen Tabellenführer hochmotiviert spielen wird. Daher haben wir auf Asian Handicap 0 Rennes (Quote 1,75) getippt, aber am Ende ist die Mannschaft aus Montpellier verdient zum Dreier, der wahrscheinlich entscheidend im Kampf um den französischen Meister war, gekommen.