Analyse der vergangenen Woche (12.08. – 18.08.)

Im Gegensatz zu der vorletzten Woche, war die vergangene Woche viel erfolgreicher. Wir haben nämlich 39 Spiele analysiert und dabei 40 Tipps vorgeschlagen. Es gab 21 richtige Tipps und 4 Moneyback. Ab Donnerstag bis Samstag waren wir besonders erfolgreich, während wir zum  Beginn der Woche und am Sonntag weniger Erfolg hatten. Ansonsten war unser Angebot in der vergangenen Woche viel reichhaltiger und vielfältiger, da außer Serie A alle stärksten europäischen Ligen starteten. In der englischen Premier League und der französischen Ligue 1 hatten wir sehr gute Treffer erzielt, während uns die deutsche Bundesliga erneut große Probleme bereitet hat. In der Rubrik der Top-Tipps haben wir diesmal ein Spiel aus der Ligue 1 sowie das Freundschaftsspiel zwischen Italien und Argentinien eingeordnet, während wir unter den Flops ein Bundesligaspiel sowie ein Testspiel zwischen Deutschland und Paraguay haben.

TOP-TIPPS:

Italien – Argentinien (1:2): obwohl die Buchmacher ein völlig anderes Szenario erwartet haben, waren wir der Meinung, dass die Nationalmannschaften Italiens und Argentiniens mit ihrem offensiven Spielstil auch in diesem Freundschaftsspiel weitermachen werden was letztendlich auch passierte. Unser Tipp lautete nämlich „über 2,5 Tore“ und die Quote hat in diesem Fall sogar 2,25 betragen.

Sochaux – Lyon (1:3): hier haben wir vorhergesagt, dass Lyon nach dem brillanten Sieg am ersten Spieltag mit guten Partien auch in diesem Auswärtsspiel gegen eine durchschnittliche Mannschaft von Sochaux weitermachen wird. Daher tippten wir auf Lyon-Sieg (Quote 2,04).

FLOP-TIPPS:

Deutschland – Paraguay (3:3): dies war definitiv unser größter Flop in der vergangenen Woche, weil wir in diesem Freundschaftsspiel ohne viel nachzudenken auf Deutschland-Sieg getippt haben und zwar von mindestens zwei Toren unterschied. Die Quote hat in diesem Fall 1,73 betragen, aber am Ende haben die favorisierten Gastgeber erst mit viel Mühe zum Remis gegen Paraguay gekommen.

Stuttgart – Bayer Leverkusen (0:1): in diesem Fall haben wir gut prognostiziert, dass die Gäste leichte Favoriten sind, aber wir haben auch erwartet, dass die Gastgeber viel mehr im Angriff zeigen werden, weshalb wir auf ein torreiches Spiel getippt haben (über 2,5 Tore, Quote 1,65) was sich nicht als eine gute Wahl herausstellte.