Analyse der vergangenen Woche (13.01. – 19.01.)

Nach drei unbeständigen Wochen hatten wir in der vergangenen Woche eine sehr gute Leistung vollbracht, die noch besser sein konnte, aber am zweiten Tag des Wochenendes hatten wir einfach sehr viel Pech. Wir haben insgesamt 53 Spiele analysiert und dabei 56 Tipps vorgeschlagen. Es gab 32 richtige Tipps und 3 Moneyback. Wir haben bereits gesagt, dass wir nur am Sonntag eine etwas schlechtere Leistung hatten, während wir am Samstag sehr erfolgreich waren, da wir neun von 12 Tipps richtig hatten. Unter der Woche waren die Pokalspiele auf dem Programm, während am Wochenende die Meisterschaftsspiele in allen stärksten europäischen Ligen stattgefunden haben, außer in Deutschland. Darüber hinaus hatten wir die NBA und Euroleague in unseren Analysen vertreten sowie die Begegnungen der Handball-Europameisterschaft, die in Dänemark stattfindet. Täglich haben wir auch das erste Grand Slam Turnier – Australian Open verfolgt. Und gerade bei den Australian Open hatten wir unseren einzigen Doppeltreffer in der vergangenen Woche. Den zweiten Top-Tipp hatten wir im Spiel Frankreich-Kroatien im Rahmen der Handball-EM.  Dieses Mal hatten wir auch zwei falsche Doppeltipps, die am Wochenende passierten und zwar in Derbys der englischen Premier League und der italienischen Serie A.

TOP-TIPPS:

Anderson – Roger-Vasselin (3:2): obwohl wir hier einen richtigen Doppeltipp hatten, müssen wir zugeben, dass wir auch viel Glück bei unserem ersten Tipp hatten (Sieg Anderson, Quote 1,70), weil der viel besser platzierte Südafrikaner erst nach fünf gespielten Durchgängen geschafft hat, den Widerstand des Franzosen zu brechen und zwar nach dem er in den ersten beiden Durchgängen verloren hat. Unser zweiter Tipp (über 38 Games, Quote 1,70) ging aber locker durch.

Frankreich – Kroatien (27:25): in diesem Derby der Handball-EM hatten die Kroaten zu einem Zeitpunkt mit drei Toren unterschied geführt, aber dann haben die Franzosen einen Gang höher geschaltet und in der zweiten Halbzeit haben sie ihren Vorsprung gehalten, was ihnen am Ende zwei Punkte brachte und somit war auch unser Tipp erfolgreich, da wir auf Frankreich-Sieg getippt haben. In diesem Fall hatten wir eine sehr hohe Quote von 2,20.

FLOP-TIPPS:

Chelsea – Manchester United (3:1): wir haben bereits gesagt, dass wir an diesem Wochenende zwei falsche Doppeltipps hatten und eines davon passierte im großen englischen Derby, da wir trotz  einer viel besseren Form von Chelsea einen harten Widerstand des aktuellen englischen Meisters erwartet haben und daher lautete unser erster Tipp – Asian Handicap +1 United, Quote 1,61. Unser zweiter Tipp lautete – unter 2,5 Tore, Quote 1,93, aber der erfahrene Eto´o erzielte seinen ersten Hattrick im Trikot von Chelsea und auch die Gäste haben im Spielfinish ein Tor erzielt.

Udinese – Lazio (2:3): bei diesem Spiel patzten wir ebenfalls, da wir ein hartgekämpftes Spiel erwartet haben, in dem wir dem Gastgeber einen leichten Vorteil gegeben haben, aber es geschah das Gegenteil und somit waren unsere Tipps falsch und zwar Asian Handicap 0 Udinese (Quote 1,77) und unter 2,5 Tore (Quote 1,70).