Analyse der vergangenen Woche (15.09. – 21.09.)

Nach langer Zeit waren wir in der vergangenen Woche wieder im Minus, aber eine kleine Entschuldigung suchen wir in der Tatsache, dass die sogenannten Favoriten zum Beginn der aktuellen Saison in ziemlich schlechter Form sind. Alles begann nämlich mit den kleinen Überraschungen in der Champions League und am Wochenende kam der Höhepunkt in der englischen Premier League, aber auch in den übrigen europäischen stärksten Ligen. In der vergangenen Woche haben wir 46 Spiele analysiert und dabei 53 Tipps vorgeschlagen. Es gab 22 richtige Tipps und 5 Moneyback. Es gab einige unglückliche Situationen, in denen Tore in den letzten Minuten erzielt wurden, während in manchen Spielen Tor-Festivals erwartet wurden, aber die Stürmer haben vollkommen versagt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass wir in der letzten Woche auch zwei  falsche Doppeltipps hatten und die kommen in unsere Flop-Rubrik. Unter den Top-Tipps sind ein Derby aus der Premier League sowie ein interessantes Match der Primera Division.

TOP-TIPPS

Manchester City – Chelsea (1:1): wir haben sehr gut prognostiziert, dass sich Mourinho auch dieses Mal für eine etwas defensivere Spieltaktik entscheiden wird, um mindestens einen Punkt zu ergattern, aber am Ende waren die Gäste diejenigen, die den Sieg im Spielfinish abgegeben haben. Unser erster Tipp lautete nämlich Asian Handicap 0 City, während der zweite Tipp „unter 2,5 Tore“ mit der Quote von 2,10 locker durchging.

Atletico Madrid – Celta Vigo (2:2): was diesen Tipp in der spanischen Primera Division angeht, haben wir erwartet, dass der aktuelle Meister im eigenen Stadion gewisse Probleme mit den unbelasteten Gästen aus Vigo bekommen könnte und statt auf Asian Handicap auf Atletico zu tippen, haben wir beschlossen auf „über 2,5 Tore“ zu tippen. Die Quote hat in diesem Fall 1,95 betragen und es erwies sich als eine gute Entscheidung.

FLOP-TIPS

Ajax – PSG (1:1): der erste Doppelflop passierte am Mittwoch zum Beginn der CL-Gruppenphase und der Hauptschuldige für diesen Patzer war PSG, der die Führung von 1:0 nicht halten konnte. Nach dem kassierten Gegentor hatten die Pariser einfach keine Kraft mehr, ein weiteres Tor zu schießen. Unsere beiden Tipps fielen somit ins Wasser und zwar der Tipp auf PSG-Sieg (Quote 1,75) sowie der Tipp auf ein torreiches Spiel (über 2,5 Tore, Quote 1,86).

AC Mailand – Juventus (0:1): der zweite falsche Doppeltipp hatten wir im Derby der Serie A, weil wir erwartet haben, dass die Mailänder nach zwei erzielten Siegen zum Beginn der Meisterschaft einen harten Widerstand im Heimsieg gegen den aktuellen Meister Juventus leisten werden, aber dass passierte nicht und wir floppen. Unsere Tipps lauteten nämlich Asian Handicap +0,5 AC Mailand (Quote 1,72) und über 2,5 Tore (Quote 2,10).

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!