Analyse der vergangenen Woche (17.03 – 23.03)

Hinter uns ist wieder eine Woche, in der wir ungefähr die Hälfte der Tipps richtig hatten. An allen Tagen waren wir ähnlich erfolgreich und nur am Donnerstag hatten wir etwas weniger Erfolg. Unter der Woche hatten wir die Champions League und die Europaliga auf dem Programm, während am Wochenende die Meisterschaftsrunde in allen stärksten europäischen Ligen gespielt wurde. Wir hatten auch Handball, Basketball und Tennis in unseren Analysen. Wir haben nämlich 50 Spiele analysiert und dabei 53 Tipps vorgeschlagen. Es gab 25 richtige Tipps und sogar 6 Moneyback. Unter den besten Tipps sind der Doppeltreffer aus der englischen Premier League, die wir am Wochenende sehr gut prognostiziert haben sowie ein Match aus der spanischen Primera Division. Die Flops kommen aus der Bundesliga und der Serie A.

TOP-TIPPS:

Tottenham – Southampton (3:2): der Doppeltreffer mit den tollen Quoten ist definitiv unser bester Tipp aus der vergangenen Woche. Wir hatten auch ein wenig Glück dabei, weil die Gastgeber den Siegtreffer im letzten Augenblick erzielt haben und außerdem lagen die Gäste zunächst mit zwei Toren im Vorsprung, aber das Warten lohnte sich wegen der hohen Quote von 2,25 auf jeden Fall. Die zweite Prognose „über 2,5 Tore“ ging locker durch und die Quote hat in diesem Fall 2,05 betragen.

Valencia – Villarreal (2:1): auch dieses Lokalderby in der Primera Division war nicht einfach zu prognostizieren, aber wir waren der Meinung, dass sich die Gastgeber aus Valencia in einer besseren Spielform befinden und dass sie nach dem Erfolg in der Europaliga gut drauf sein werden, während Villarreal eine abfallende Spielform aufweist. Am Ende hatten wir Recht mit unserer Prognose „Sieg Valencia“, Quote 2,10.

FLOP-TIPPS:

VfB Stuttgart – Hamburger SV (1:0): in diesem Bundesligaspiel haben wir ein offenes Spiel auf beiden Seiten erwartet und dementsprechend ein torreiches Spiel, aber die Wichtigkeit des Spiels hat beide Teams daran gehindert, offensiv zu spielen und somit wurde nur ein Tor erzielt und zwar nach der roten Karte für die Gäste, sodass unsere Prognose – über 2,5 Tore, Quote 1,67 ins Wasser fiel.

SSC Neapel – AC Florenz (0:1):  auch im Derby der italienischen Serie A waren wir nicht erfolgreich, weil wir erwartet haben, dass im Duell zweier ausgeglichenen Teams der Heimvorteil entscheidend sein wird, weshalb wir auf Neapel-Sieg getippt haben (Quote 1,90). Offensichtlich hat sich das Ausscheiden aus der Europaliga negativ auf die Neapolitaner ausgewirkt, was die Gäste aus Florenz ausgenutzt haben.