Analyse der vergangenen Woche (18.02 – 24.02)

In der vergangenen Woche war das Angebot an Spielen sehr reichhaltig und vielfältig. Wir haben nämlich die Begegnungen aus allen vier Sportarten analysiert und zwar Fußball, Basketball, Tennis und Handball, wobei Fußball natürlich dominiert hat. Auf dem Programm waren nämlich die KO-Spiele in der Champions League und der Europaliga, während am Wochenende alle stärksten europäischen Ligen aktiv gewesen sind. Darüber hinaus haben wir Basketball (NBA und Euroleague) und Tennis (ATP-Turnier in Memphis) täglich verfolgt. Aus dem Handball-Bereich haben wir nur Bundesliga-Match analysiert. Insgesamt haben wir nämlich 49 Spiele analysiert und dabei 53 Tipps vorgeschlagen. Es gab 27 richtige Tipps und drei Moneyback. Wir hatten sogar drei Doppeltreffer (Fußball und Tennis) und sie kommen deshalb in unsere Top-Tipps-Rubrik, während wir in unserer Rubrik der Flop-Tipps einen falschen Doppeltipp sowie einen wirklich großen Flop aus dem Fußballbereich haben.

TOP-TIPPS:

Liverpool – Zenit (3:1): Nach der Niederlage im ersten Match, haben wir die offensive Spielweise der Reds und deren Sieg in diesem Duell erwarten. Die Quote in diesem Fall hat 1,75 betragen. Mit einem solchen Spiel der Liverpooler war es zu erwarten, dass die Gäste aus Konterangriffen angreifen werden und dabei auch zum Tor kommen werden, was auch passierte, sodass unser zweiter Tipp – über 2,5 Tore (Quote 1,80) ebenfalls erfolgreich gewesen ist.

M. Russell – D. Istomin (4:6 6:7): Im Tennisbereich waren wir in der vergangenen Woche sehr gut und dieses Duell hat uns besondere Freude bereitet. Wegen besserer Form und der Bilanz in den direkten Duellen haben wir den Sieg von Istomin (Quote 1,65) prognostiziert und dies erwies sich als Volltreffer. Unsere zweite Prognose war ebenfalls erfolgreich und sie lautete „über 22 Games“ (Quote 1,80).

Newcastle – Southampton (4:2): Obwohl die Gäste derzeit eine bessere Spielform aufweisen, haben wir den Gastgebern den Vorteil gegeben, weil sie die Punkte nötiger hatten. Die Quote lautete auf Newcastle-Sieg sogar 2,25.  Aufgrund des effizienten und offensiven Spiels der beiden Mannschaften haben wir ein torreiches Spiel (über 2,5 Tore) prognostiziert. Die Quote betrug in diesem Fall 1,80.

FLOP-TIPPS:

Palermo – Genua (0:0): Palermo hat endlich einen Sieg verbuchen müssen um den Anschluss am Kampf ums Überleben zu finden und deshalb haben wir seinen Sieg prognostiziert (Quote 2,15). Aufgrund der angekündigten Offensive der Gastgeber haben wir einige Tore von Palermo erwartet, während wir der Meinung waren, dass auch die Gäste treffen werden, aber es wurde kein einziges Tor erzielt, sodass unsere Prognose auf „über 2,5 Tore“ ein richtiger Flop gewesen ist.

Athletic Bilbao – Real Sociedad (1:3): Dieses Derby findet seinen Platz in unserer Flop-Rubrik zu Recht, weil wir davon überzeugt waren, dass die Gastgeber triumphieren werden, um endlich aus der Krise rauszukommen. Unser Tipp lautete Asian Handicap 0 Athletic, Quote 1,66. Nur der Beginn  des Spiels war gut, weil die Gastgeber in Führung gingen. Später wurden sie aber regelrecht auseinandergenommen und kassierten dabei eine überzeugende Niederlage.