Analyse der vergangenen Woche (19.05. – 25.05.)

Nachdem die Saison in den stärksten europäischen Fußballligen zu Ende ging, ist das Angebot in dem Bereich viel magerer geworden, wobei wir am Samstag zwei große Finalmatches auf dem Programm hatten und zwar in der Champions League sowie in England, wo das Finale im Aufstiegsrelegation gespielt wurde. Beide dieser Finalspiele haben sie erfolgreich prognostiziert. Was die gesamte Woche angeht, hatten wir die Hälfte der Tipps richtig. Wir haben nämlich 37 Tipps vorgeschlagen. Es gab 18 richtige Tipps und 2 Moneyback. In der vergangenen Woche haben wir am meisten Spiele aus den skandinavischen Ligen sowie die Freundschaftsspiele verfolgt, während wir von den restlichen Sportarten die NBA-Playoffs, denn griechischen Klassiker zwischen Panathinaikos und Olympiacos sowie die Tennisturniere in Düsseldorf und in Nizza in unseren Analysen hatten. In dieser Woche war es uns schwer, Top-Tipps auszuwählen, da wir nicht viele Treffer mit hohen Quoten hatten, während wir eine ähnlich Situation auch bei der Auswahl der Flops hatten.

TOP-TIPPS:

Panathinaikos – Olympiacos (59:56): gerade deshalb haben wir beschlossen, dieses erste Playoff-Finalmatch  in der griechischen Liga in unsere Rubrik der Top-Tipps einzuordnen. Wir haben nämlich vorhergesagt, dass die beiden Erzrivalen bei der Eröffnung sehr vorsichtig sein werden und daher lautete unser Tipp „unter 138 Punkte“. Quote hat in diesem Fall 1,82 betragen.

Lillestrom – Stabaek (5:1): diesen zweiten Tipp haben wir vor allem deshalb ausgewählt, weil die Gastgeber sehr überzeugend und ohne jede Ungewissheit zu den drei neuen Punkten gekommen sind, was wir trotz einer besseren Platzierung von Stabaek prognostiziert haben. Die Quote auf Lillestrom-Sieg lautete nämlich 1,73.

FLOP-TIPPS:

Vesely – Melzer (2:0): was die Flops angeht, sollten wir dazu sagen, dass wir in den vergangenen sieben Tagen keine großen Flops hatten, weshalb wir trotz unserer tollen Treffern beim Tennisturnier in Düsseldorf entschieden haben dieses Match zwischen Vesely und Melzer in unsere Flop-Rubrik einzuordnen, da wir auf Melzer-Sieg getippt haben (Quote 1,62). Am Ende feierte der tschechische Tennisspieler einen sicheren Sieg.

Irland – Türkei (1:2):  bei diesem Tipp war die niedrige Quote von 1,65 auf Option „unter 2,5 Tore“ entscheidend, da wir eine torarme Partie in diesem Freundschaftsspiel erwartet haben, was sich nicht bewahrheitet hat, da die Türken ein wenig überraschend in Dublin mit 2:1 feierten.