Analyse der vergangenen Woche (19.11. – 22.11.)

Genau wie in den letzten Analysen lagen wir auch in dieser Woche bei ungefähr der Hälfte der vorgeschlagenen Tipps richtig. Am Montag waren wir am erfolgreichsten, während wir an anderen Tagen im leichten Minus oder ausgeglichen waren. Wir haben 23 Spiele analysiert und dabei 25 Tipps vorgeschlagen. Es gab 12 richtige Tipps und 2 Moneyback. Auch in dieser Woche haben Fußballspiele in unseren Analysen dominiert und zwar die internationalen Wettbewerbe, während wir am Montag einige übriggebliebenen Ligaspiele auf dem Programm hatten. Von anderen Sportarten war in unseren Analysen nur noch Basketball vertreten und zwar die NBA, wo wir nicht so viel Erfolg in dieser Woche hatten. Allerdings kommen unsere Flops aus der Champions League und der Europaliga, während unsere Top-Tipps aus der Primera Division und CL kommen.

TOP-TIPPS:

Sociedad – Rayo Vallecano (4:0): Dies war unser bester Treffer dieser Woche, denn die Basken haben ein weiteres Mal bewiesen, dass sie zuhause viel bessere Partien als in der Ferne abliefern. Sie haben diesmal Rayo Vallecano regelrecht auseinandergenommen, was wir auch prognostiziert haben. Die Quote betrug 1,85.

Anderlecht – AC Mailand (1:3): In diesem Spiel haben wir auf Asian Handicap 0 AC Mailand getippt (Quote 1,85). Das Spiel war für beide Vereine enorm wichtig, denn es ging um das direkte Duell zweier Kontrahenten auf den Einzug in die nächste Runde der Champions League.

FLOP-TIPPS:

Schalke – Olympiacos (1:0): Wir haben bereits gesagt, dass unsere Flops von den internationalen Wettbewerben kommen und der erste Flop passierte am Mittwoch im Rahmen der Champions League, als wir im Duell des deutschen und griechischen Vertreters mehr als 2,5 Tore erwartet haben (Quote 1,70). Diesmal haben die Gäste enttäuscht, während die Gastgeber mit dem knappen Sieg mehr als zufrieden gewesen sind.

Marseille – Fenerbahce (0:1): In dieser Begegnung der Europaliga haben wir prognostiziert, dass die Gastgeber aus dem Süden Frankreichs mit der Unterstützung ihrer feurigen Fans zum sehr wichtigen Sieg über den türkischen Vertreter Fenerbahce, der sich das Weiterkommen in die nächste Runde bereits gesichert hat, kommen werden, aber die Mannschaft aus Marseille wurde sogar bezwungen, sodass wir mit unserem Tipp (Quote 1,80) völlig falsch lagen.