Analyse der vergangenen Woche (24.12 – 30.12)

Es ist die Zeit der Feiertage, sodass wir die vergangene Woche nicht wie gewöhnlich in zwei Teile geteilt haben, sondern sie komplett analysieren. Da das Angebot an Spielen nicht so rechthaltig gewesen ist, hatten wir nicht so viele Tipps. Insgesamt haben wir 28 Spiele analysiert und dabei 30 Tipps vorgeschlagen. Es gab 15 richtige Tipps und 1 Moneyback. Es dominierte Fußball in unseren Analysen und es gab dazu noch viel Basketball und ein wenig Handball, allerdings waren wir in diesem Bereich nicht so erfolgreich. Am Mittwoch und Donnerstag waren wir eher bescheiden, während wir am Samstag und Sonntag sehr viel getroffen haben. Was die Top-Tipps angeht, haben wir da einen Doppeltreffer aus dem Duell der englischen Premier League und zwar zwischen Norwich und Manchester City und der zweite Top-Tipp kommt ebenfalls aus der Premier League (QPR-Liverpool). Die Flops kommen aus dem Handballbereich und aus der Premier League.

TOP-TIPPS:

Norwich – Manchester City (3:4): Wir haben erwartet, dass sich Manchester City nach der letzten Niederlage keine weiteren Patzer erlauben wird und daher haben wir auf City-Sieg getippt (Quote 1,60). Wir haben dazu noch prognostiziert, dass sie völlig offen spielen werden und somit dem Gegner viel Freiraum überlassen werden. Dementsprechend haben wir auf viele Tore getippt (Quote 1,80) und wie das Ergebnis zeigt, war unsere Prognose erfolgreich.

Queens Park Rangers – Liverpool (0:3): Von den beiden Mannschaften erwartete man sehr oft Spiele mit vielen Toren. Liverpool hat endlich eine gute Partie abgeliefert und dabei drei Tore erzielt und dies reichte völlig aus, damit unsere Prognose auf viele Tore richtig wird. Die Quote hat in diesem Fall 2,00 betragen.

FLOP-TIPPS:

Sunderland – Manchester City (1:0): Hier haben wir wieder Manchester City und zwar im Duell, das sie vor Norwich gespielt haben. Wir haben gehofft, dass die Citizens die unangenehme Tradition der schlechten Ergebnisse in Sunderland endlich mal beenden und daher haben wir  auf Asian Handicap -1 Manchester City getippt (Quote 1,90). Allerdings wurde Manchester City  von den Black Cats wieder überlistet.

Flensburg – Kiel (35:29): Wir haben bereits gesagt, dass wir im Handballbereich nicht erfolgreich waren. Das Bundesligaderby haben wir völlig falsch prognostiziert und daher befindet sich dieser Tipp verdient in dieser Rubrik. Die Tradition ist auf der Seite der Gäste gewesen, während die Gastgeber ersatzgeschwächt gewesen sind. Die einzelnen Qualitäten der Teams sprachen sowieso für die Kieler, sodass wir ihren sicheren Sieg prognostiziert haben (Kiel -2,5; Quote 1,80). Es geschah aber das Gegenteil und Kiel wurde von Flensburg regelrecht auseinandergenommen, sodass diese Pleite die schwerste Niederlage der Kieler in den letzten paar Jahren gewesen ist.