Analyse der vergangenen Woche (25.11 – 01.12)

In der vergangenen Woche hatten wir ein vielfältiges Angebot an Spielen, vor allem im Fußballbereich. Unter der Woche fanden die Champions League und die Europaliga statt, während am Wochenende Meisterschaftsspiele in allen stärksten europäischen Ligen auf dem Programm gewesen sind. Als kleine Erfrischung haben wir ein Derby aus der niederländischen Meisterschaft sowie zwei Spiele der türkischen Superliga analysiert. Von den anderen Sportarten hatten wir nur noch Basketball in unseren Analysen. Die vergangene Woche haben wir schlecht eröffnet, was die Prognosen angeht, und so waren wir am Montag und Dienstag am wenigsten erfolgreich. Am Mittwoch waren wir dann sehr erfolgreich, während wir an den restlichen Tagen ungefähr die Hälfte der Tipps richtig hatten. Wir haben insgesamt 48 Spiele analysiert und dabei 52 Tipps vorgeschlagen. Es gab 27 richtige Tipps und 2 Moneyback. Wir hatten viele richtige Tipps mit den recht hohen Quoten und zwei solche Tipps werden wir in unsere Rubrik der Top-Tipps einordnen und zwar ein Europaligaspiel sowie ein Spiel aus der englischen Premier League. Unter den Flops haben wir zwei Doppeltipps.

TOP-TIPPS:

Olympique Lyon – Betis Sevilla (1:0): wir waren der Meinung, dass Lyon triumphieren wird und somit auf dem guten Weg sein wird, die KO-Phase zu erreichen, während Betis seine Chance am letzten Spieltag im Heimspiel suchen wird. Außerdem hat Betis viele Probleme in der Meisterschaft, weshalb er sich eine Niederlage leisten konnte. Die Quote auf Lyon-Sieg hat sogar 2,25 betragen.

Newcastle – West Bromwich (2:1): die Quote auf Newcastle-Sieg hat sogar 2,10 betragen, was ein wenig unlogisch war, weil Newcastle in einer Serie von drei Siegen in Folge war, während Bromwich keine guten Auswärtspartien abliefert. Dementsprechend haben wir auf die Elstern getippt und waren damit im Recht.

FLOP-TIPPS:

FC Basel – Chelsea (1:0): gleich am Dienstag floppte unser erster Doppeltipp. Es war uns bewusst, dass sich Chelsea mit einem Punkt zufrieden geben wird, aber dennoch haben wir auf Chelsea-Sieg getippt. Die Quote hat in diesem Fall 1,85 betragen. Chelsea wurde in diesem Spiel bezwungen. Wir waren der Meinung, dass Basel einen harten Widerstand leisten und dabei treffen wird, weshalb unser zweiter Tipp „über 2,5 Tore“ lautete, Quote 1,96, aber wieder scheiterte Chelsea und erzielte kein einziges Tor.

VfL Wolfsburg – Hamburger SV (1:1): die Wölfe spielen in letzter Zeit sehr gut und deshalb waren wir der Meinung, dass sie gegen den unbeständigen HSV triumphieren werden. Die Quote auf Wolfsburg-Sieg hat 1,83 betragen. Unser zweiter Tipp lautete „über 2, 5 Tore“, Quote 1,67, aber auch mit diesem Tipp lagen wir falsch.