Analyse der vergangenen Woche (27.02. – 01.03.)

NEU_LogoDa in letzter Woche hauptsächlich Freundschaftsspiele der Nationalmannschaften gespielt wurden sowie jeweils ein Spiel aus der portugiesischen Superliga und der deutschen 2. Bundesliga, können wir behaupten, dass wir unseren Job sehr gut erledigt haben, weil es hier um ziemlich undankbare Prognose ging. Wenn man bedenkt, dass wir eine fast perfekte Erfolgsquote in der NBA Liga hatten, dann wundert es nicht, dass wir in 19 analysierten Spielen 12 richtige Tipps und 1 Moneyback hatten. Zum ersten Mal hatten wir Situation, dass wie an keinem Tag der vergangenen Woche negative Leistung hatten, aber auf jeden Fall müssen wir besonders Donnerstag erwähnen, als auf dem Programm hauptsächlich Basketball gewesen ist. In unserer Top- und Flop-Rubrik haben wir uns trotzdem für die Fußballspiele entschieden.

TOP-TIPPS:

Braga – Guimaraes (4:0): Als unseren Top-Tipp haben wir uns für das Spiel der portugiesischen Liga, das am Montagabend gespielt wurde, entschieden. Die Gastgeber haben ihre Gegner in allen Segmenten des Spiels überspielt, was ihnen am Ende einen sicheren und überzeugenden Sieg brachte. Diesen Sieg haben wir prognostiziert und die Quote betrug 1,74.

England – Niederlande (2:3): Am Mittwoch haben wir einen sehr guten Tipp, weil wir im Derby der alten Rivalen, welches im Wembley Stadion gespielt wurde sehr mutig waren und über 2,5 Tore prognostizierten. Am Ende gab es sogar fünf Stück, sodass alle, die unserem Tipp gefolgt haben, Glück gehabt haben, weil die Quote wirklich ausgezeichnet gewesen ist (2,25). Werbung2012

FLOP-TIPPS:

Kroatien – Schweden (1:3): In den Freundschaftsspielen hatten wir auch zwei große Flops und der erste davon geschah in Zagreb, als die Gäste die vollständige Desorientierung des Gastgebers ausnutzten und auf den Flügeln des großartigen Ibrahimovic einen 3:1-Sieg feierten, was völlig im Widerspruch mit unserer Prognose war, weil wir den Sieg der Kroaten vorhergesagt haben. (Quote 2,10).

Deutschland – Frankreich (1:2): In diesem Duell haben wir wieder den Sieg des Gastgebers erwartet, genau wie die Buchmacher, die für diese Option eine Quote  von 1,80 angeboten haben, aber die deutsche Nationalmannschaft, die sich ohne einen verlorenen Punkt zur EURO platzierte, spielte diesmal nicht auf der Höhe, während auf der anderen Seite die sonst unüberzeugenden Franzosen sehr geduldig und klug gespielt haben und auf diese Weise zum großen Sieg in Bremen kamen.