Hinter uns ist eine weitere erfolgreiche Woche. Wir haben nämlich 19 Spiele analysiert und dabei 20 Tipps vorgeschlagen und es gab 11 richtige Tipps und 3 Moneyback. Auf dieser Weise haben wir mit der guten Statistik in der neuen Fußball-Saison fortgesetzt,  obwohl die Auftaktspiele immer sehr undankbar zu prognostizieren sind, weil die Mannschaften noch nicht richtig eingespielt sind. Darüber hinaus ist die Transferzeit immer noch nicht zu Ende. Wir haben die Playoffs-Rückspiele der Champions League und der Europaliga analysiert, während wir am Montag jeweils ein Spiel aus der spanischen Primera Division und der deutschen 2. Bundesliga in unseren Analysen hatten. Außerdem haben wir die Basketball-EM-Qualifikation verfolgt sowie das letzte Grand-Slam-Tennisturnier des Jahres die US Open.

TOP-TIPPS:

Atletico Madrid – Athletic Bilbao (4:0): Obwohl es viele gute Tipps bei den internationalen Spielen gegeben hat, hatten wir den Top-Tipp bereits am Montag gehabt und zwar im Rahmen der zweiten Runde der spanischen Primera Division. Im Derby der zweiten Runde hat Atletico Madrid die Mannschaft aus Bilbao regelrecht auseinandergenommen und das haben wir in unserer Analyse vorhergesagt (Quote 1,67). Außerdem haben wir viele Tore prognostiziert und die Quote für diesen Tipp war noch besser (1,78).

Alkmaar – Anzhi (0:5): Den zweitbesten Tipp in dieser Woche hatten wir am Donnerstag im Rahmen der Europaliga-Playoffs und zwar bei einem der Spitzenspiele, in dem wir ein äußerst actionreiches Spiel erwartet haben. Dementsprechend haben wir einige Tore prognostiziert (Quote 2,00). Letztendlich trafen nur die Gäste aus Russland, aber wer die zahlreichen Tore erzielt, war uns an dieser Stelle nicht so wichtig.

FLOP-TIPPS:

Aue – Köln (2:0): Obwohl es nicht so viele falsche Tipps in dieser Woche gegeben hat, haben wir uns für zwei entschieden, in denen die Favoriten völlig enttäuscht haben und das war sicherlich der Fall in diesem Duell der deutschen 2. Bundesliga, in dem der letztjährige Erstligist aus Köln bei Aue eine völlig enttäuschende Vorstellung abgeliefert hat. Unser Tipp lautete: Asian Handicap 0 Köln mit der Quote 1,70.

Gulbis – Haas (3:2): Unser zweiter Flop kommt aus der Tenniswelt und zwar von den US Open, wo wir in diesem Match der ersten Runde erwartet haben, dass Haas einen Sieg von mindestens zwei Sätzen Vorsprung holt (Quote 1,67). Am Ende feierte Gulbis einen 3:2-Sieg und somit eliminierte er gleich zum Beginn des Turniers den gesetzten deutschen Spieler.