Analyse der vergangenen Woche (29.04 – 05.05)

Nach einigen sehr erfolgreichen Aprilwochen waren wir in der ersten Maiwoche etwas weniger erfolgreich und hatten ungefähr die Hälfte der richtigen Tipps. Am Mittwoch und am Freitag hatten wir sogar keinen richtigen Tipp, aber an diesen Tagen hatten wir auch jeweils vier Spiele analysiert. Etwas schwächer war auch der Montag, aber am Dienstag und Donnerstag waren wir sehr gut. Beide Europaliga-Spiele haben wir erfolgreich prognostiziert, aber dafür haben wir in der Champions League gepatzt, obwohl wir ganz logisch sehr viele Tore in den beiden Rückspielen erwartet haben. Am Wochenende haben wir uns deutlich verbessert und von 23 vorgeschlagenen Tipps waren nur acht falsch. Wir haben insgesamt 41 Spiele analysiert und dabei 42 Tipps vorgeschlagen und es gab 18 richtige Tipps und 5 Moneyback. Die Top-Tipps waren auf jeden Fall ein Tipp aus der Primera Division mit der hohen Quote, sowie sehr gute Prognose im Match der NBA-Playoffs. Unter den Flops sind ein Doppeltipp aus der Serie A sowie ein Tipp aus der englischen Premier League.

TOP-TIPPS:

Saragossa – Rayo Vallecano (3:0): unser bester Tipp in dieser Woche, weil wir den Gastgebersieg erwartet haben, da er eine Runde davor seine negative Serie beendet hat und außerdem die Punkte im Kampf ums Überleben dringend benötigt. Die Quote auf Saragossa-Sieg hat sogar 2,15 betragen und in keinem einzigen Moment kam dieser Sieg in Frage, was auch das Endergebnis sehr gut bestätigt.

Brooklyn Nets – Chicago Bulls (93:99): Viele haben den Sieg der Nets erwartet und dieser Meinung waren auch die Buchmacher, aber wir haben Vorsicht geraten sowie ein standfestes Spiel prognostiziert, in dem die Bulls nicht leicht aufgeben werden, weshalb wir ihnen den Vorteil gegeben haben (Handicap +7, Quote 1,91). Am Ende haben die Bulls sogar gefeiert und unsere Prognose war mehr als erfolgreich.

FLOP-TIPPS:

Florenz – AS Rom (0:1): dies war das einzige Match in der vergangenen Woche, bei dem wir einen Doppeltipp hatten und leider waren beide Prognose falsch. Wir haben Gastgebersieg erwartet, weil er die Punkte im Kampf um die CL-Tabellenplätze braucht (Quote 2,00). Außerdem haben wir großen Widerstand der Gäste erwartet sowie einige Treffer, weshalb wir auf ein torreiches Spiel getippt haben (über 3 Tore, Quote 1,70), aber Florenz ist völlig gescheitert und somit floppten wir auch mit unserer Prognose.

Liverpool – Everton (0:0): das große Stadtderby an der Anfield Road hat enttäuscht. Wir haben nämlich ein offenes und toreffizientes Spiel erwartet (über 2,5 Tore, Quote 1,80). Es ist aber offensichtlich, dass sich die Abwesenheit von Suarez auf die Reds langsam auswirkt, während sich auch Everton einem solchen Spiel angepasst hat.