Analyse der vergangenen Woche (30.06 – 06.07)

Eine weitere Woche ist hinter uns, in der die meiste Aufmerksamkeit der WM gewidmet wurde. Anfang der Woche wurden die restlichen Achtelfinalbegegnungen ausgetragen, während am Freitag und Samstag das Viertelfinale auf dem Programm gewesen ist. Wir hatten ungefähr die Hälfte der richtigen Tipps was die WM-Tipps angeht. Am Freitag hatten wir zwei Doppeltreffer im Viertelfinalspielen, aber dafür scheiterten wir am Samstag. Neben den WM-Spielen haben wir noch einige Begegnungen aus den skandinavischen Ligen analysiert sowie die erste EL-Vorrunde. Wir haben auch die zweite Wimbledon-Woche erfolgreich verfolgt. Alles in allen war es eine gute Woche, mit den tollen Freitag und vor allem Sonntag. Wir haben 33 Matches analysiert und dabei 35 Tipps vorgeschlagen. Es gab 19 richtige Tipps und vier Moneyback. Als beste Tipps haben wir die Doppeltreffer aus dem WM-Viertelfinale ausgewählt, während die Flops ebenfalls bei der WM passierten und zwar in den Spielen, in denen die Favoriten ihre Erwartungen nicht erfüllt haben.

TOP-TIPPS:

Frankreich – Deutschland (0:1): hier haben wir alles richtig vorhergesagt. Die Franzosen haben bis zu diesem Match besser ausgesehen, aber mit den schwächeren Gegnern, weshalb wir der Meinung waren, dass sie das starke Deutschland nicht bezwingen können – Asian Handicap 0 Deutschland, Quote 1,73. Darüber hinaus haben wir ein standfestes Spiel mit viel körperlicher Anstrengung und wenigen schönen Spielzügen und Toren prognostiziert. Unser Tipp lautete nämlich „unter 2,5 Tore“ und die Quote hat in diesem Fall 1,77 betragen.

Brasilien  – Kolumbien (2:1): hier haben wir wieder alles richtig prognostiziert. Die Brasilianer mussten endlich ein gutes Spiel zeigen und wir erwarteten deren Sieg mit der Quote von 1,85 aber genauso haben wir vorhergesagt, dass sie zum Triumph mehrere Treffer brauchen werden, weil die Kolumbianer mit dem großartigen Rodriguez nicht kampflos aufgeben werden und somit lagen wir auch mit unserem Tipp „über 2,5 Tore“, Quote 2,00 richtig.

FLOP-TIPPS:

Deutschland – Algerien (0:0): nach 90 Spielminuten lautete das Ergebnis in diesem Spiel 0:0 und zwar in einem Spiel, in dem wir die absolute Dominanz und einen sicheren Sieg der Deutschen erwartet haben. Unser Tipp lautete daher – Asian Handicap -1,5, Quote 1,95. Das Spiel wurde aber erst in der Verlängerung entschieden und zwar mit einem minimalen Sieg, weshalb wir unseren Tipp als Flop bezeichnen können.

Niederlande – Costa Rica (0:0): eine ähnliche Situation hatten wir auch hier, wobei wir dieses Mal auf Asian Handicap von -1 auf die Niederlande getippt haben. Die Dominanz der Niederländer war unbestritten aber nicht die Torumsetzung, in der Verlängerung auch nicht.