Analyse der vergangenen Woche (31.03 – 06.04)

Wieder eine Woche, in der wir die Hälfte der Tipps richtig hatten, was nicht so schlecht ist, wenn man bedenkt, dass die meisten europäischen Fußballligen sowie die internationalen Fußballwettbewerbe fast zu Ende sind. In der letzten Woche dominierte Fußball in unseren Analysen, vor allem weil wir kein Tennis und Handball auf dem Programm hatten. Darüber hinaus hatten wir Basketball (NBA, Euroleague) ebenfalls in unseren Prognosen vertreten. Wir haben 47 Spiele analysiert und dabei 50 Tipps vorgeschlagen. Es gab 24 richtige Tipps und 3 Moneyback. Die Woche fing schlecht an und am Montag und Dienstag waren wir ziemlich schlecht mit unseren Prognosen, aber bereits am Mittwoch waren wir erfolgreicher. Donnerstag und Freitag waren bescheiden, aber dafür waren wir am Wochenende gut, vor allem am Sonntag. Wir hatten einen Doppeltreffer und zwar in der Europaliga und dieser Tipp kommt in unsere Rubrik der Top-Tipps sowie ein Viertelfinalspiel der Champions League. Unter den Flops sind jeweils ein Spiel aus der spanischen Primera Division und der englischen Premier League.

TOP-TIPPS:

Olympique Lyon – Juventus (0:1): wir haben vom, in dieser Saison großartigen, Juventus erwartet, dass er bereits im ersten Spiel zum Vorsprung gegen Lyon kommen kann, was letztendlich auch passierte. Die Quote auf Juve-Sieg hat 1,80 betragen. Genauso haben wir erwartet, dass Juventus standfest in der Abwehr sein wird und dass es somit nicht so viele Treffer geben wird. Unser zweiter Tipp lautete deshalb „unter 2,5 Tore“, Quote 1,83.

Real Madrid – Borussia Dortmund (3:0): dieses Spiel war nicht leicht zu prognostizieren. Wir haben uns deshalb für Asian Handicap -1,5 Real Madrid entschieden. Die Quote hat in diesem Fall sogar 2,05 betragen. Unser Tipp ging locker durch.

FLOP-TIPPS:

Almeria – CA Osasuna (1:2): es war kein großer Flop, aber wir waren ziemlich zuversichtlich, dass wir ein hartgekämpftes und dementsprechend torarmes Spiel zu sehen bekommen werden. Daher lautete unsere Prognose „unter 2,5 Tore“, Quote 1,62. Bereits nach einer halben Stunde wurden zwei Tore erzielt, sodass wir mit unserer Prognose am Ende floppten.

Cardiff  – Crystal Palace (0:3): hier hatten wir einen richtigen Flop, aber das Endergebnis war wirklich eine große Überraschung. Wir haben erwartet, dass Cardiff den Heimvorteil ausnutzen wird und zumindest zu einem Remis kommen wird (Asian Handicap 0 Cardiff). Crystal Palace, der sonst auswärts ziemlich schlecht spielt, hat aber dem Gastgeber aus Cardiff eine richtige Lektion erteilt.