NEU_LogoWir wissen nicht, was mit unseren Prognosen gerade passiert, aber schon das dritte Mal in Folge haben wir eine 50%ige Erfolgsquote. Am vergangenen Wochenende haben wir 30 Spiele analysiert und dabei 37 Tipps vorgeschlagen. Es gab insgesamt 18 richtige Tipps und 1 Moneyback. Wir sind nicht mehr sicher, ob diese identische Leistung, die wir schon das dritte Mal in Folge erzielen, gut oder schlecht sein soll, aber wir glauben trotzdem, dass aus einem solchen reichhaltigen Angebot jeder etwas für sich finden konnte, denn es gab wirklich sehr gute Treffer, vor allem beim Fußball.

Genauso gab es auch Fehltritte, vor allem in Tennis und Basketball und am Sonntag sogar in Handball. Deshalb war es schwierig zu entscheiden, welche Tipps unter Top und welche unter Flops kommen sollen, aber wir haben schließlich beschlossen, dass es die Doppeltipps, die es auf jeder Seite gegeben hat, sein sollen.

TOP-TIPPS:

Betis – Sevilla (1:1) (1:1): Unseren ersten Doppeltreffer an diesem Wochenende gab es in der spanischen Primera Division. Wir haben ein ungewisses Spiel im Stadtderby zwischen Betis und Sevilla vorhergesagt und haben mutig das Remis in der ersten Halbzeit prognostiziert (Quote 2,10). Im weiteren Verlauf des Spiels gab es keine weiteren Tore, sodass wir mit unserem zweiten Tipp – unter 2,5 Tore (Quote 1,78) ebenfalls richtig lagen.

Schalke- Stuttgart (3:1): Am ersten Spieltag der Rückrunde in der deutschen Bundesliga hatten wir gleich einen Doppeltreffer und zwar im Derby zwischen Schalke und Stuttgart, wo die Gastgeber die Favoritenrolle gerechtfertigt haben (Tipp: Sieg Schalke, Quote 1,87). Die Knappen haben außerdem ein effizientes Spiel abgeliefert und somit war unser zweiter Tipp – über 2,5 Tore (Quote 1,76) ebenfalls richtig. Werbung2012

FLOP-TIPPS:

Borussia Mönchengladbach – Bayern München (3:1): Im ersten Duell dieser Runde der Bundesliga, das am Freitag gespielt wurde, hatten wir nicht allzu viel Glück und zwar vor allem wegen einer sehr schlechten Partie des Herbstmeisters aus München, der zum zweiten Mal in dieser Saison seinem Rivalen aus Mönchengladbach zugelassen hat, im direkten Duell zum Triumph zu kommen. Um die Sache für uns noch schlimmer zu machen, haben wir neben dem Sieg der Gäste (Quote 1,70) ein torarmes Spiel prognostiziert, aber die Gastgeber haben sogar drei Mal getroffen, während die Gäste im Spielfinish auch zum Tor kamen. Unser Tipp lautete jedoch – unter drei Tore (Quote 1,71).

Arsenal – Manchester United (1:2): Obwohl wir im ersten Derby dieser Runde der englischen Premier League zwischen Manchester City und Tottenham ein torreiches Spiel richtig vorausgesagt haben, haben wir in diesem zweiten Derby vollkommen versagt, weil der aktuelle Meister aus Manchester noch einmal bewiesen hat, dass er momentan eine viel bessere Mannschaft zur Verfügung hat als Arsenal FC, der nach dieser Niederlage definitiv nicht mehr im Rennen um den Titel ist. Wir hatten einen realen Tipp (Asian Handicap 0 Arsenal, Quote 2,15), aber da die Gäste erst im Spielfinish zum Sieg kamen, war auch unser zweiter Tipp – unter 2,5 Tore (Quote 2,15) falsch.