Analyse des vergangenen Wochenendes (30.11 – 02.12)

Das Angebot am vergangenen Wochenende war sehr rechthaltig und es gab sehr viele Fußballspiele auf dem Programm. Darüber hinaus hatten wir in unseren Analysen auch Basketball und Handball. Am meisten haben wir uns mit vier stärksten europäischen Ligen beschäftigt. Wir haben auch ein Spiel der russischen Meisterschaft erfolgreich prognostiziert. Erfolgreich war auch der einzige Tipp der Handball-CL, während wir beim Prognostizieren der Basketballspiele ebenfalls sehr solide gewesen sind.  Wir haben insgesamt 26 Spiele analysiert und dabei 29 Tipps vorgeschlagen. Es gab 18 richtige Tipps und 1 Moneyback. Es begann alles mit einem fantastischen Freitag, als wir alle sechs Tipps richtig hatten. Am Samstag lagen wir bei ungefähr der Hälfte der Tipps richtig, während wir am Sonntag mehr als die Hälfte der Tipps richtig hatten. Es ist interessant, dass wir an jedem Tag jeweils sechs richtige Tipps hatten. Wir hatten sogar drei Doppeltreffer, sodass wir in unsere Top-Rubrik diese drei Tipps einordnen werden, obwohl wir sehr viele weitere Tipps mit recht hohen Quoten hatten. In unsere Flop-Rubrik kommt diesmal nur ein Tipp.

TOP-TIPPS:

Catania – AC Mailand (1:3): Dies war unser erster Doppeltreffer. Trotz der sehr guten Heimpartien von Catania waren wir der Meinung, dass die immer besseren Mailänder zumindest eine Niederlage vermeiden werden. Daher lautete unser Tipp: Asian Handicap 0 AC Mailand (Quote 1,68) und wir waren mit diesem Tipp erfolgreich. Darüber hinaus haben beide Trainer eine offensive Spieltaktik angekündigt und dementsprechend haben wir auf viele Tore getippt (Quote 2,00). Bereits zum Beginn der zweiten Halbzeit erwies sich unser Tipp als richtig.

Mainz – Hannover (2:1): In diesem Spiel hatten wir ein wenig Glück auf unserer Seite und daher schmeckt dieser Tipp umso süßer. Für die beiden Tipps war der späte Treffer der Mainzer entscheidend und diesen Treffer erzielten die Gastgeber mit einem Spieler weniger auf dem Platz. Wir haben den Mainz-Sieg mit der Quote 2,10 prognostiziert, vor allem wegen des Heimvorteils. Darüber hinaus haben wir auf ein torreiches Spiel getippt (Quote 2,10), weil die Mainzer zuhause sehr gut spielen, während Hannover sehr torreich in dieser Saison spielt.

Hoffenheim – Werder (1:4): Wieder die Bundesliga und wieder ein Doppeltreffer. Allerdings gab es in diesem Spiel keine Ungewissheit. Wir haben den Gästen den Vorteil gegeben (Asian Handicap, Quote 2,00) und bereits nach einer halben Stunde war es klar, dass dieser Tipp ein Treffer ist. Der zweite Tipp lautete über 2,5 Tore und zum Beginn der zweiten Halbzeit wurde auch dieser Tipp erfolgreich.

FLOP-TIPPS:

Arsenal –Swansea (0:2): Es gab nicht so viele Flops am diesem Wochenende, aber trotzdem war es nicht leicht zu entscheiden, welcher Tipp der größte Flop ist. Wir haben uns für Arsenal entschieden, weil die Londoner wieder mal enttäuscht haben. Wir gaben Arsenal den Vorteil (Asian Handicap -1, Quote 1,75). Die Gastgeber haben nicht mal ein Tor erzielt und die Gäste haben diese Torflaute mit zwei späten Toren bestraft.