NEU_LogoDiese Woche wird nicht so reichhaltig wie die letzte sein, weil nur die Rückspiele des Viertelfinales der Champions League und der Europaliga gespielt werden. Wir werden daher sehr viele Begegnungen aus der NBA-Liga analysieren, sowie das entscheidende Spiel des Viertelfinales der Euroleague zwischen Panathinaikos und Maccabi. In unserer Vorschau werden wir zwei Duelle der Champions League, in denen immer noch alles offen ist (Barcelona-AC Mailand und Chelsea fC- Benfica) sowie das interessante Duell der Europaliga zwischen Hannover und Atletico Madrid kurz analysieren.

Es ist interessant, dass wir in allen diesen Duellen sehr viele Treffer erwarten.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

DIENSTAG: Barcelona –AC Mailand (über 3 Tore): In diesem Duell können wir nichts anderes als einen Offensivfußball, den die Spieler aus Barcelona in dieser Saison vor eigenen Fans regelmäßig zeigen, erwarten. Diese Spielweise wird die Mailänder dazu auffordern, selber viel offensiver zu spielen als vor sechs Tagen im San Siro Stadion.

MITTWOCH: Chelsea – Benfica (über 2,5 Tore): Nach der Niederlage im ersten Duell, müssen die Gäste in diesem Rückspiel viel offensiver agieren und dadurch werden die wachgerüttelten Stürmer von Chelsea viel mehr Freiraum bekommen, sodass wir ein sehr offenes und effizientes Spiel erwarten können.

DONNERSTAG: Hannover – Atletico Madrid (über 2,5 Tore): Hannover ist eine richtige Heimmannschaft und vor eignen Fans spielen sie sehr gut. Für das Weiterkommen brauchen sie einen minimalen Sieg, aber ohne kassiertes Gegentor. Wir denken, dass sie dies kaum schaffen werden, sodass sie viel mehr Tore brauchen werden, weil sie zumindest ein Gegentor kassieren werden. Das bedeutet, dass wir ein sehr interessantes und offensivorientiertes Spiel zu sehen bekommen werden.