Vorschau der Woche (03.06 – 09.06)

Alle stärksten europäischen Fußball-Ligen sind zu Ende sowie die Pokalwettbewerbe in diesen Ländern, aber dennoch haben wir eine sehr spannende Woche vor uns, was den Fußball angeht. Die Länderspiele werden in der kommenden Woche dominieren, denn am Freitag werden WM-Qualifikationsspiele stattfinden. Außerdem beginnt die U-21-Europameisterschaft. Auf dem Programm haben wir auch einige Freundschaftsspiele, während am Wochenende die letzte Runde der spanischen Segunda Division gespielt wird, sowie einige Begegnungen in der argentinischen sowie der brasilianischen Liga. Die Handball-Bundesliga werden wir noch bis zum Ende verfolgen sowie das zweite Grand Slam Turnier in dieser Saison, Roland Garros, während in der NBA das große Finale beginnt. Darüber hinaus werden wir auch die Saison-Endrunde in den stärksten europäischen Basketball-Ligen verfolgen. In unserer heutigen Vorschau werden wir drei WM-Qualifikationsspiele kurz analysieren sowie ein Freundschaftsspiel.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

MITTWOCH: Uruguay – Frankreich (unter 2,5 Tore): beide Nationalmannschaften sehen im Angriff sehr mächtig aus, aber in den meisten Spielen beweisen sie ihre Macht nicht. Es wird viel taktiert, sodass man in den direkten Duellen zwischen Uruguay und Frankreich viel mehr auf das eigene Tor achtet, weshalb  wir hier kein torreiches Spiel erwarten können.

FREITAG: Portugal – Russland (unter 2,5 Tore): die Portugiesen sehen überhaupt nicht überzeugend aus und haben oft große Probleme mit der Torumsetzung. Die Russen werden in diesem Duell etwas defensiver agieren und ihre Chance in den Konterangriffen suchen, wobei sie mit einem Remis ebenfalls zufrieden sein werden.

FREITAG: Tschechei – Italien (Asian Handicap +0,5 Tschechien): die Italiener spielen in dieser Qualifikation sehr gut und haben in den fünf gespielten Runden noch keine Niederlage kassiert, aber genauso ist dieses Spiel für die Tschechen sehr wichtig im Kampf um den zweiten Gruppenplatz, weshalb es zu erwarten ist, dass sie mindestens ein Remis im eigenen Stadion erzielen werden.

SAMSTAG: Argentinien – Kolumbien (Asian Handicap -1 Argentinien): die Argentinier spielen sehr gut in dieser Qualifikation und in dieser Begegnung werden sie unbelastet spielen können, weshalb die Kolumbianer es nicht einfach haben werden, Niederlage zu vermeiden.