Vorschau der Woche (04.02. – 07.02.)

Was das Fußballangebot in den nächsten vier Tagen angeht, werden wir vor allem Freundschaftsspiele, die am Mittwochabend stattfinden, analysieren, während wir noch dazu jeweils eine Begegnung der 2. Bundesliga und der französischen Ligue 1 auf dem Programm haben. Der Rest des Angebots wird aus den Basketballtipps (Euroleague, NBA und ein Derby aus der griechischen Liga)  und Handball, wo am Donnerstag die Champions League fortgesetzt wird, bestehen. Am Dienstag werden wir noch einen Handballtipp aus dem deutschen Pokal haben. In unserer heutigen Vorschau werden wir aber nur Fußballtipps kurz analysieren und zwar einige sehr interessante Freundschaftsspiele zwischen den weltbesten Nationalmannschaften.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

MITTWOCH: Spanien – Uruguay (unter 2,5 Tore): Es ist klar, dass die Spanier in diesem Duell dominieren werden, aber die Uruguayer haben oft eine sehr standfeste Abwehr und kassieren dabei kaum Gegentore, sodass wir der Meinung sind, dass sie von den Spanier nicht auseinandergenommen werden können.

MITTWOCH: Niederlande – Italien (über 2,5 Tore): Die italienische Nationalmannschaft ist unter der Leitung des Trainers Prandelli definitiv nicht die gleiche wie vor ein paar Jahren, sodass sie in diesem  Duell gegen die äußerst guten Niederländern ein offenes Spiel zeigen werden. Die Zuschauer in der Amsterdam Arena können auf jeden Fall ein attraktives und toreffizientes Spiel erwarten.

MITTWOCH: England – Brasilien (unter 2,5 Tore): Im Unterschied zu den Italienern sind die Engländer in letzter Zeit eine typische Defensivmannschaft geworden und in ihren Duellen bekommen wir selten torreiche Spiele zu sehen. Dementsprechend erwarten wir im Duell gegen Brasilien keine großen Änderungen.

MITTWOCH: Frankreich – Deutschland (Asian Handicap 0 Deutschland): Dies ist ein Duell zwischen den großen Rivalen, in dem die Franzosen den Heimvorteil haben, während die Deutschen hochmotiviert sein werden, um sich bei den Franzosen für die letztjährige Niederlage in Bremen zu rächen. Ein Remis kommt uns in dieser Begegnung irgendwie sehr realistisch vor, aber wir geben trotzdem den Gästen einen leichten Vorteil.