Vorschau der Woche (10.02 – 16.02)

Es ist eine interessante Woche vor uns, da wir ein reichhaltiges und vielfältiges Angebot haben werden, vor allem im Fußballbereich. In England findet unter der Woche eine reguläre Runde, während die Spanier, die Italiener und die Deutschen Pokalwettbewerbe spielen werden und da erwarten uns einige sehr interessante Begegnungen. Am Donnerstag haben wir ein Spiel aus dem französischen Pokal und ein Champions League-Handballspiel auf dem Programm. Wie gewohnt werden wir täglich jeweils ein Tennis- und Basketballspiel analysieren. Am Wochenende werden die Engländer im FA Cup aktiv sein, während in den restlichen stärksten europäischen Ligen die Meisterschaftsspiele auf dem Programm sind. In unserer heutigen Vorschau werden wir jeweils ein Derby aus der englischen Premier League und dem FA Cup analysieren sowie jeweils ein Derby aus der Bundesliga und der Primera Division.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

MITTWOCH: Arsenal – Manchester United (über 2,5 Tore): nachdem beide Teams am letzten Spieltag gepatzt haben, ist das eine gute Gelegenheit, um sich vor eigenen Fans zu entschuldigen, weshalb wir ein offenes Spiel auf beiden Seiten mit vielen Treffern erwarten.

SAMSTAG: Manchester City – Chelsea (Sie Manchester City): da dies das zweite Duell dieser Mannschaften in den letzten zehn Tagen ist, glauben wir, dass Pellegrini seine Lektion aus der kassierten Meisterschaftsniederlage gelernt hat und dass er diesmal die Schwachstellen von Chelsea finden und sich zumindest mit der Elimination von Chelsea aus dem FA Cup rächen wird.

SAMSTAG: Bayer Leverkusen – Schalke 04 (über 2,5 Tore): in diesem Derby ist es schwer zu sagen, wer Favorit ist, obwohl Bayer der Gastgeber ist und dass sein größter Vorteil ist. Die Schalker spielen sehr gut und sie können mit den Leverkusenern mithalten. In der jüngsten Vergangenheit gab es nicht so viele Treffer in Duellen dieser Rivalen, aber diesmal soll es anders sein.

SONNTAG: FC Sevilla – Valencia (Sieg Sevilla): in diesem Duell dieser Rivalen erwarten wir vor allem einen großen Kampfgeist und sehr viele Karten. Einen leichten Vorteil werden wir den Gastgebern aus Sevilla geben, die ihre negative Serie beenden müssen. Die Gäste aus Valencia befinden sich in einer positiven Serie und es ist die Zeit, dass diese beendet wird und zwar auswärts, wo sie seit vier Saisons ihre Spiele verloren haben.