Nach dem Ende der olympischen Sommerspiele werden wir uns verstärkt den Ereignissen auf den europäischen Fußballplätzen widmen, aber erst ab Freitag. Am Mittwoch werden viele Freundschaftsspiele ausgetragen und zwei davon werden wir heute in unserer kurzen Vorschau haben. Die übrigen zwei Tipps kommen aus der englischen Premier League und der spanischen Primera Division, die sonst am Samstag starten und wir werden natürlich diese Spiele und zwar zusammen mit den Spielen des deutschen Pokals in unseren Analysen behandeln. Darüber hinaus findet in Cincinnati das Masters-Tennisturnier statt sowie die Basketball-EM-Qualifikation.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

MITTWOCH: England – Italien (unter 2,5 Tore): In diesem „Wiederholungspiel“ der letzten Europameisterschaft können wir keine drastische Änderungen im Spielansatz der beiden Trainer erwarten, zumal sie laut neusten Informationen mit den ziemlich veränderten und verjüngten Mannschaften auflaufen werden. Daher wird es für die beiden Mannschaften sehr wichtig sein, ungeschlagen zu bleiben und dementsprechend erwarten wir ein torarmes Spiel.

MITTWOCH: Deutschland – Argentinien (über 2,5 Tore): Wenn zwei großartige Nationalmannschaften in einem Freundschaftsduell aufeinandertreffen, kommt uns ein Remis als Endergebnis irgendwie sehr realistisch vor. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es zu einem Remis in diesem Spiel kommt, aber die deutsche Nationalmannschaft hat ein paar Probleme mit der Aufstellung, während die Argentinier sicherlich völlig offen spielen werden, sodass ein Spiel mit einer größeren Anzahl von Toren zu erwarten ist.

SAMSTAG: Newcastle – Tottenham (über 2,5 Tore): Obwohl es sich um den Saisonauftakt handelt, glauben wir, dass diese zwei großartigen Mannschaften von ihrem unverkennbaren Offensivspiel nicht viel verloren haben, sodass wir auf jeden Fall ein torreiches Spiel erwarten.

SONNTAG: Real Madrid – Valencia (über 3 Tore): Es ist ganz klar, dass die Madrilenen ihre Titelverteidigung mit einem furiosen und dominanten Spiel starten werden, unabhängig davon, dass der Gegner die unangenehme Mannschaft aus Valencia ist. Die Gäste werden ebenfalls nicht kampflos aufgeben und vielleicht gelingt es ihnen ein, zwei Mal zu treffen. In diesem Fall erwartet uns wieder ein Torfestival im Santiago Bernabeu Stadion.