Vorschau der Woche (14.07. – 20.07.)

Nach dem Triumph der Deutschen im Finale der Weltmeisterschaft in Brasilien ging das größte diesjährige Sportereignis zu Ende und wir werden uns wieder den europäischen Vereinswettbewerben widmen. Von Dienstag bis Donnerstag sind nämlich die ersten Begegnungen der zweiten Vorrunde der Champions League und der Europaliga auf dem Programm. Darüber hinaus werden wir am Wochenende neben den Tipps aus den skandinavischen Ligen auch die Begegnungen aus der Schweizer und der österreichischen Liga sowie dem belgischen Superpokal analysieren. Auf dem Programm sind noch die Tennisturniere in Hamburg und Bogota. In unserer heutigen Vorschau werden wir das interessanteste Duell der zweiten Vorrunde der Champions League sowie jeweils ein Derby aus der Schweizer und der schwedischen Liga kurz analysieren.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

MITTWOCH: Stromsgodset – Steaua (unter 2,5 Tore): natürlich gilt der rumänische Meister als absoluter Favorit in diesem Duell aber die Norweger liefern in letzter Zeit sehr gute Partien ab und deshalb glauben wir, dass sie in diesem Match im eigenen Stadion einen soliden Widerstand leisten können.

SAMSTAG: Kalmar – Malmö (über 2,5 Tore): es ist offensichtlich, dass Malmö mit den großen Schritten in Richtung Titelgewinn geht, aber der Tabellendritte Kalmar wurde in dieser Saison im eigenen Stadion noch nicht bezwungen, weshalb wir der Meinung sind, dass er in diesem Samstagsderby seine Haut teuer verkaufen wird.

SONNTAG: Zürich – Grasshoppers (über 2,5 Tore): dieses große Stadtderby im Rahmen der stärksten Schweizer Liga bietet uns fast immer eine Menge Aufregung, sodass wir auch dieses Mal ein ähnliches Szenario erwarten, vor allem weil die Meisterschaft erst begonnen hat und die Abwehrreihen noch nicht richtig eingespielt sind.