Vorschau der Woche (18.11 – 24.11)

Am Dienstag werden die Playoff-Rückspiele der WM-Qualifikation stattfinden. Die interessanteste Spiele kommen natürlich aus der europäischen Qualifikation, aber wir werden auch ein Spiel zweier afrikanischen Mannschaften analysieren sowie das attraktivste Freundschaftsspiel, neben zwei weiteren Testspielen, die am Montag bzw. am Dienstag früh gespielt werden. Am Mittwoch und Donnerstag werden wir Basketball und Handball analysieren sowie das Finale des brasilianischen Fußballpokals. Am Freitag haben wir wieder die Meisterschaftsspiele aus den stärksten europäischen Ligen auf dem Programm. In unserer heutigen Vorschau haben wir vier Tipps, die am Wochenende stattfinden werden und zwar das große Derby der Bundesliga sowie Stadtderbys der Premier League und Primera Division und da ist noch ein Derby aus der englischen Premier League.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

SAMSTAG: Borussia Dortmund – Bayern München (über 2,5 Tore): es ist schwierig, einem dieser Rivale einen Vorteil zu geben, weil in solchen Fällen sehr viel von den Spielzügen der Einzelspieler abhängt, aber wir sind der Meinung, dass es viele Treffer geben wird, zumal die Saison noch nicht zu Ende ist und sie keine großen Berechnungen machen müssen.

SAMSTAG: Everton – Liverpool (Asian Handicap +0,5 Everton): Liverpool hat momentan drei Punkte mehr auf dem Konto als Everton, aber wir sollten bedenken, dass Everton in dieser Saison noch keine Niederlage im Goodison Stadion kassiert hat, weshalb wir der Meinung sind, dass Everton mindestens einen Punkt ergattern wird.

SONNTAG: Manchester City – Tottenham (Sieg City): da beide Mannschaften am letzten Spieltag Niederlagen kassierten, werden sie in diesem Spiel versuchen, in den Siegerrhythmus zurückzufinden, aber wir sind der Meinung, dass dies nur den Citizens gelingen wird, die in dieser Saison eine maximale Leistung im eigenen Stadion vollbracht haben.

SONNTAG: FC Sevilla – Betis Sevilla (über 2,5 Tore): diese Stadtrivalen brillieren in dieser Saison nicht aber das interessiert niemanden wenn man gegen den Erzrivalen spielt, den man bezwingen muss. Wegen diesem großen Wunsch werden sie sicherlich auch viele Fehler machen, was die Angreifer beider Mannschaften ausnutzen könnten. Deshalb erwarten wir viele Treffer auf beiden Seiten.