Vorschau der Woche (21.07. – 27.07.)

Die nächste Woche wird irgendwie an die vergangene erinnern, da wir unter der Woche die Rückspiele der zweiten Vorrunde der Champions League und der Europaliga auf dem Programm haben, während wir am Wochenende hauptsächlich Spiele aus den skandinavischen Ligen analysieren werden. Darüber hinaus werden wir noch einige Tipps aus der stärksten belgischen Liga sowie dem russischen Superpokal haben. In dieser Woche finden auch mehrere Tennisturniere aus der Kategorie 250 statt, wobei wir unsere Aufmerksamkeit den Turnieren in Gstaad und Umag widmen werden. In unserer heutigen Vorschau werden wir das interessanteste Rückspiel der zweiten EL-Vorrunde, ein Derby aus der norwegischen Liga und die Begegnung aus dem russischen Superpokal zwischen CSKA und Rostov kurz analysieren.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

DONNERSTAG: Groningen – Aberdeen (Sieg Groningen): nach dem sie vor sieben Tagen ein torloses Remis in Schottland gespielt haben, erwarten wir jetzt, dass die qualitativ etwas bessere und mehr erfahrene niederländische Mannschaft den Heimvorteil ausnutzt und zum Sieg und dem Einzug in die dritte Vorrunde der Europaliga kommt.

SAMSTAG: CSKA Moskau – Rostov (Sieg CSKA): die Begegnungen des Superpokals bereiten uns öfters Überraschungen, aber da die Saison erst begonnen hat und die Mannschaften noch nicht am besten eingespielt sind, haben wir beschlossen, dem aktuellen russischen Meister Vorteil zu geben, der eine viel hochwertigere Mannschaft zur Verfügung hat im Vergleich zum Gewinner des nationalen Pokals, Rostov.

SONNTAG: Molde – Rosenborg (über 2,5 Tore):unabhängig vom Tabellenstand ist das Spiel zwischen Molde und Rosenborg in den letzten Jahren wahrscheinlich das größte Derby in der norwegischen Meisterschaft geworden und da es sich hier um zwei führenden Mannschaften handelt, ist ein sehr interessantes und attraktives Spiel mit vielen Treffern durchaus realistisch zu erwarten.