Vorschau der Woche (23.01. – 26.01.)

Genau wie in den vergangenen zwei Wochen werden die Fußballer aus den besten europäischen Ligen Verpflichtungen hauptsächlich in den nationalen Cups haben und daher werden wir einige sehr interessante Begegnungen aus dem Carling Cup, Coppa Italia und dem Königscup analysieren. Darüber hinaus wird es viele Basketball-Tipps geben und zwar aus der Euroleague und der NBA-Liga. Wir werden weiterhin zwei große Sportereignisse intensiv verfolgen und zwar die Australian Open, wo bereits die Viertelfinalduelle gespielt werden und die Handball-EM, wo bis Donnerstag die Begegnungen der zweiten Runde ausgetragen werden.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

DIENSTAG: Frankreich – Kroatien (Sieg Frankreich): Kaum jemand hat erwartet, dass das Duell dieser Rivalen in dieser Phase des Wettbewerbs „sein oder nicht sein“ bedeuten wird und zwar für die beide Nationalmannschaften. Aber es ist wirklich so und es könnte sehr interessant werden. Die Kroaten haben bisher mehr geleistet, aber der Komplex Frankreich wird ihr größter Feind sein. Die Franzosen werden sicherlich besser als je zuvor spielen und nur das, was ihnen angeboten wird, nehmen, wie es in den letzten Jahren regelmäßig der Fall gewesen ist.

MITTWOCH: Liverpool – Manchester City (Asian Handicap 0 Manchester City, unter 2,5 Tore): Da die Reds im Hinspiel einen minimalen 1:0-Sieg gefeiert haben, haben die Gäste aus Manchester in diesem Rückspiel des Carling Cup-Halbfinales keine andere Wahl, als zu versuchen, im Anfield Stadion zum Sieg zu kommen. Die Gastgeber werden mit ihrem unverkennbaren Defensivspiel versuchen, ungeschlagen zu bleiben, wodurch sie immer noch die Chance hätten, mindestens eine Trophäe in dieser Saison zu gewinnen. Werbung21012

MITTWOCH: Barcelona – Real Madrid (Sieg Barcelona, über 2,5 Tore): Nach einem weiteren Triumph von Barcelona im Santiago Bernabeu Stadion glauben wir, dass die Schützlinge des Trainers Guardiola vor eigenen Fans das gleiche machen werden. Darüber hinaus haben wir uns für einen Tipp mit vielen Treffern entschieden, weil wir glauben, dass die Gäste aus Madrid in einer solchen Situation endlich anfangen werden, etwas offensiver zu spielen.

DONNERSTAG: AC Mailand – Lazio Rom (Sieg AC Mailand): Obwohl die Begegnungen des italienischen Cups äußerst undankbar zu prognostizieren sind, vor allem wenn zwei so hochwertige Mannschaften aufeinandertreffen wie in diesem Spiel, haben wir trotzdem beschlossen, den Vorteil dem Gastgeber aus Mailand zu geben, weil er zu diesem Zeitpunkt in einer besseren Spielform als Lazio ist. Die Römer sind nämlich nach einer sehr schweren und anspruchsvollen Meisterschaftsbegegnung mit Inter ziemlich müde und verbraucht.