Vorschau der Woche (23.06. – 29.06.)

Auch in der kommenden Woche wird alles im Zeichen der Weltmeisterschaft sehen, weil nach den letzten Spielen der dritten Runde der Gruppenphase gleich am Wochenende die ersten Achtelfinalbegegnungen auf dem Programm sind und wir werden natürlich jedes Spiel für unsere Leser analysieren. Was das restliche Fußballangebot angeht, werden wir am Freitag jeweils ein Spiel aus der finnischen Liga und dem norwegischen Pokal analysieren, während von den restlichen Sportarten nur noch Tennis vertreten sein wird. Es beginnt nämlich das dritte Grand Slam Turnier in dieser Saison – Wimbledon. In unserer heutigen Vorschau werden wir zwei interessanteste WM-Spiele der dritten Gruppenphase-Runde, die am Donnerstag auf dem Programm sind, kurz analysieren.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

DONNERSTAG: USA – Deutschland (unter 2,5 Tore): irgendwie ist hier ein Remis durchaus realistisch zu erwarten, weil beide Teams in diesem Fall weiterkommen würden. Eine eventuelle Niederlage wäre für die Deutschen nicht so tragisch aber sie würden nicht mehr den ersten Gruppenplatz besetzen, während die Amerikaner im Falle einer Niederlage leicht ausscheiden könnten. Wenn beide Teams dieses Match vorsichtig antreten und auf ein Remis spielen sollten, dann können wir ein eher torarmes Spiel erwarten.

DONNERSTAG: Algerien – Russland (unter 2,5 Tore): im interessantesten Match an diesem Tag braucht Algerien zumindest ein Remis, während die Russen auf Sieg spielen müssen. Die Algerier können auf jeden Fall sehr standfest spielen und das spürten die Belgier auf ihrer Haut am besten, während die Russen im Angriff bisher nicht brilliert haben. Sie werden versuchen zumindest zu einem minimalen Vorteil zu kommen, aber auf jeden Fall sollen wir kein Tor-Festival in diesem Match erwarten.