Vorschau der Woche (24.12. – 30.12.)

Aufgrund der bevorstehenden Festtage werden wir in dieser Woche nicht so großes Angebot an Spielen haben und daher werden wir in unserer heutigen Vorschau den gesamten Zeitraum vom Montag bis Sonntag ankündigen. In dieser Zeit wird sicherlich die englische Premier League dominieren, da auf der Insel das sogenannte Boxing Day stattfindet. Die Engländer werden nämlich in nur 10 Tagen vier Spieltagen absolvieren. In dieser Woche werden sie nämlich am Mittwoch, Samstag und Sonntag aktiv sein. An den anderen Tagen in dieser Woche werden wir hauptsächlich die Basketball-Ereignisse verfolgen, vor allem in der NBA, während am Donnerstag und Freitag die Euroleague fortgesetzt wird. Am Donnerstag werden wir noch zwei Begegnungen aus der stärksten belgischen Liga analysieren, während wir am zweiten Wochenendtag zwei Tipps aus der italienischen Serie B haben werden. In unserer heutigen Vorschau werden wir zwei Derbys aus der NBA kurz analysieren sowie zwei Begegnungen der englischen Premier League.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

DIENSTAG: LA Lakers – New York (Sieg Lakers): Das Duell zwischen den beiden Teams, die in der NBA-Geschichte am meisten Matches zum Weihnachten absolviert haben, kann kaum unattraktiv zum Zuschauen sein. Die Spieler werden ihr Bestes geben, um sich im bestmöglichen Licht zu präsentieren und daher erwarten wir ein Topspiel mit den ausgezeichneten individuellen Leistungen. Wir erwarten viele Punkte auf den beiden Seiten, aber am Ende sollten dennoch die Gastgeber zu ihrem fünften Sieg in Folge kommen.

DIENSTAG: Miami – Oklahoma City (über 207,5 Punkte): Dies ist die Wiederholung des letztjährigen NBA-Finales und hier haben wir zwei Teams, die auch in dieser Saison an der Spitze der gesamten Liga verweilen. Das Spielen am Weihnachten verleiht diesem Match eine neue Dimension  und da es sich hier um zwei Teams, die phantastisch und mit vielen Optionen im Angriff spielen, handelt, erwarten wir ein sehr punkteeffizientes Match, wobei die Gäste ihr Bestes geben werden, um sich bei Miami für die Niederlage im Finale letzten Jahres zu rächen.

MITTWOCH: Norwich – Chelsea (Sieg Chelsea, über 2,5 Tore): Was können wir nach der großartigen Partie der Blues gegen Aston Villa anders erwarten als einen weiteren sicheren Chelsea-Sieg, der ihnen in ihrem Bemühen, das führende Duell aus Machester auszuholen, viel helfen würde. Nach acht erzielten Toren gegen die Villans erwarten wir von den Schützlingen des Trainers Benitez, dass sie im gleichen Rhythmus weitermachen, während die einheimischen Spieler immer eine besondere Motivation in Duellen gegen die Mannschaften von der Spitze des englischen Fußballs haben.

MITTWOCH: Stoke – Liverpool (unter 2,5 Tore): Im Gegensatz zum vorherigen Tipp, erwarten wir hier eine völlig andere Situation auf dem Platz, was eigentlich logisch ist, wenn man bedenkt, dass Stoke die Mannschaft mit den wenigsten kassierten Gegentoren in der Premier League ist und somit werden sich die Liverpooler, die sich in Goalgetter-Form befinden, dieser Situation anpassen müssen, wenn sie zu einem positiven Ergebnis kommen wollen.