Vorschau der Woche (26.05. – 01.06.)

In der nächsten Woche werden die Freundschaftsspiele in unseren Analysen dominieren, während wir am Wochenende einige Begegnungen aus den skandinavischen Ligen, italienischen Serie B und der spanischen Segunda Division analysieren werden. Deshalb erwartet uns jede Menge Aufregung in den anderen Sportarten und vor allem denken wir da an Basketball, wo die Finalmatches der NBA-Conferencen sowie das Finale zwischen den griechischen Panathinaikos und Olympiacos  gespielt werden. Darüber hinaus ist am Wochenende das Final Four in der Handball-Champions League auf dem Programm, während am Sonntag das zweite Grand Slam Tennisturnier – Roland Garros begonnen hat. In unserer heutigen Vorschau werden wir vier Fußballspiele kurz analysieren und zwar vier Freundschaftsspiele, in denen die Teilnehmer der bevorstehenden WM aufeinandertreffen werden.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

FREITAG: Bosnien-Herzegowina – Elfenbeinküste (über 2,5 Tore): da dies der erste Test für beide Teams vor der WM ist, sind viele Wechsel während des Matches und eine entspannte Partie zu erwarten und dementsprechend erwarten wir ein torreiches Spiel, zumal sowohl Bosnien-Herzegowina als auch Elfenbeinküste im Angriff sehr stark sind.

SAMSTAG: Niederlande – Ghana (unter 2,5 Tore): nach dem sie neulich ein 1:1-Heimremis gegen Ekuador gespielt haben, werden die Niederländer in den restlichen zwei Testspielen vor der WM sicherlich versuchen, sich im bestmöglichen Licht zu präsentieren, aber wenn man bedenkt, dass Ghana in letzter Zeit hauptsächlich torarme Partien abliefert, dann haben wir definitiv keine andere Wahl als auf ein Spiel mit einer kleineren Anzahl von Toren zu tippen.

SAMSTAG: Portugal – Griechenland (unter 2,5 Tore): es ist ein standfestes Spiel durchaus realistisch zu erwarten, unabhängig davon, dass es ein Freundschaftsspiel ist. Portugal hat oft Probleme mit der Torumsetzung, während Griechenland als eine Defensivmannschaft bekannt ist.

SONNTAG: Deutschland – Kamerun (Asian Handicap -1,5 Deutschland): dieses Spiel wird in Deutschland gespielt. Trotz Problemen mit den Verletzungen werden die Deutschen versuchen den eigenen Fans zu zeigen, dass sie bereit für Brasilien sind. Kamerun hat eine solide Mannschaft, aber mit den starken Deutschen werden sie nicht mithalten können.