Vorschau der Woche (30.12 – 05.01)

Eine weitere festliche Woche ist vor uns, weshalb wir wieder ein mageres Angebot an Spielen haben und wieder wird die englische Premier League dominieren. Die Engländer spielen nämlich gleich am ersten Januar. Neben der englischen Premier League werden wir bis Freitag nur noch NBA in unseren Analysen haben. Am Wochenende ändert sich dann die Situation  und auf dem Programm sind die Begegnungen aus der spanischen Primera Division und der italienischen Serie A. Die Engländer werden auch am Wochenende nicht erholen, da die FA Cup-Begegnungen stattfinden werden. Am Wochenende werden wir wieder Tennis in unseren Analysen haben. Am Samstag und Sonntag werden wir also jeweils ein Tennisspiel analysieren. In der heutigen Vorschau werden wird zwei Mittwochspiele aus der Premier League kurz analysieren sowie zwei Sonntagsderby aus der Serie A und der spanischen Primera Division.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

MITTWOCH: Southampton  – Chelsea (Sieg Chelsea): die Gastgeber spielen nicht mehr so gut und rutschen in der Tabelle weiter ab, während Chelsea endlich eine aufsteigende Spielform aufweist. Chelsea wird es bei diesem Gastauftritt nicht leicht haben, aber dennoch sollte er feiern, weil er eine größere Auswahl an den erholten Spielern hat.

MITTWOCH: Manchester United – Tottenham (Sieg United, über 2,5 Tore): der aktuelle englische Meister ist momentan sehr gut drauf und deshalb wird er sicherlich sein Bestes geben, um auch in diesem Duell gegen den Tabellennachbar zu den wichtigen Punkten zu kommen, die er im Rennen um die Tabellenspitze dringend braucht. Wir sollten aber bedenken, dass die Spurs in den letzten Jahren sehr oft gute Partien im Old Trafford Stadion abgeliefert haben, weshalb wir beschlossen haben, auch auf ein torreiches Spiel zu tippen.

SONNTAG: Real Sociedad – Athletic Bilbao (über 2,5 Tore): wenn zwei große Rivalen aus Baskenland aufeinandertreffen, erwartet uns auf jeden Fall ein sehr aufregendes und torreiches Spiel und da sich beide Mannschaften in ziemlich guten Spielformen befinden, erwarten wir in dieser Begegnung ein Tor-Festival.

SONNTAG: Juventus – AS Rom (über 2,5 Tore): hier haben wir ein Duell zweier führenden Mannschaften der Serie A, in dem alles möglich ist, vor allem weil sich die Römer mit einer eventuellen Niederlage vom Titelkampf bereits jetzt verabschieden würden. Gerade deshalb erwarten wir dass sie in Turin ihr Maximum geben und dementsprechend ist ein offenes und effizientes Spiel durchaus realistisch zu erwarten.