NEU_LogoNach der Woche, in der wir nicht so viele analysierten Tipps hatten und zwar weil das Angebot nicht so groß war, wird an diesem Wochenende wieder alles beim Alten sein. Also, wir haben wieder sehr viel Fußball aus den stärksten Europaligen, die langsam in die Endrunden kommen, auf dem Programm. Darüber hinaus werden wir jeweils ein Derby aus der belgischen und der französischen Meisterschaft analysieren. Wegen Ostern werden die Deutschen am Freitag nicht spielen, während die Italiener am Sonntag erholen werden, aber trotzdem werden alle Pflichtspiele gespielt werden.

Außerdem werden wir die NBA Liga wie immer verfolgen. In dieser Vorschau werden wir vier Fußballspiele aus den vier stärksten Ligen kurz analysieren.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

SAMSTAG: Wolfsburg – Borussia Dortmund (Sieg Borussia, über 2,5 Tore): Unabhängig vom Patzer am letzten Spieltag ist Borussia immer noch ohne Niederlage und deshalb sollte man nicht denken, dass sie in einer Krise steckt. In diesem Gastspiel gegen die aufgeheizten Wölfe sind sie die Favoriten und wir sind der Meinung, dass sie dies auch  beweisen werden. Die Wölfe kassieren sehr leicht Gegentore und dies könnte sie teuer zu stehen kommen, unabhängig vom verspielten Angriff. Außerdem haben beide Mannschaften Probleme mit der Abwehr, während Wolfsburg sehr gut im Angriff ist, genau wie Borussia. Daher erwarten wir ein torreiches Spiel.

SAMSTAG: Lazio – Neapel (unter 2,5 Tore): Wir glauben nicht, dass eine der Mannschaften so schlecht wie am letzten Spieltag spielen wird, aber wenn man die Wichtigkeit des Duells berücksichtigt, dann können wir keinen besonders schönen Fußball erwarten. Viel realistischer ist es, dass wir ein festes Spiel mit sehr wenigen echten Torchancen zu sehen bekommen werden, genau wie im Hinspiel in Neapel. Werbung2012

SONNTAG: Arsenal – Manchester City (über 2,5 Tore): Da beide Mannschaften Punkte dringend nötig haben, sowohl für die direkte Platzierung in die Champions League als auch für den Kampf um den Titel, erwarten wir in diesem großen Derby der englischen Premiership ein offenes und dynamisches Spiel mit sehr vielen Treffern, zumal beide Trainer einige sehr gute Angreifer in ihren Reihen haben.

SONNTAG: Real Madrid – Valencia (Asian Handicap -1,5 Real): Unabhängig davon, dass der Gegner die unangenehme Mannschaft aus Valencia ist, denken die Madrilenen über einen Patzer in den Heimduellen nicht, sondern kümmern sich vielmehr um die Gastspiele. Das bedeutet, dass sie in diesem Derby von der ersten Minute an angreifen werden, sodass die erschöpften Gäste nicht in der Lage sein werden, ihnen größere Probleme zu bereiten, genau wie in den letzten fünf direkten Duellen der beiden Mannschaften.