Vorschau des Wochenendes (30.03. – 01.04.)

NEU_LogoDa wir uns dem Saisonende immer mehr nähern, werden die Spiele in den stärksten Europaligen immer interessanter und ungewisser und so wird das kommende Wochenende sicherlich für uns alle eine große Herausforderung darstellen. Um es für Sie einfacher zu machen, werden wir für sie sehr viele Begegnungen analysieren und zwar aus der Bundesliga, Premier League, Serie A und der Primera Division. Natürlich werden wir NBA-Liga regelmäßig verfolgen sowie die Endrunde des Masters-Turniers in Miami. In unserer Vorschau werden wir jeweils ein Duell aus allen vier Fußballligen kurz analysieren.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

SAMSTAG: Nürnberg – Bayern München (Asian Handicap -1 Bayern): Wir respektieren die Tradition, aber im Moment ist etwas anderes viel stärker als Tradition und das ist die aktuelle Form der Münchener sowie das gefährliche Sturmtrio, das dem Gegner keine Fehler verzieht. Außerdem haben die Bayern ein Motiv mehr und zwar in Nürnberg endlich zu siegen, während der Gastgeber sein Maximum geben muss, um ungeschlagen zu bleiben. Die Nürnberger spielen solide, sodass sie vielleicht keine schwere Niederlage erleiden werden, aber mehr als das können sie nicht erreichen. Werbung2012

SAMSTAG: Osasuna – Real Madrid (Asian Handicap -1 Real): Die Madrilenen werden es bei diesem Gastspiel definitiv nicht leicht haben, aber wenn sie den Titel wollen, müssen sie jedes Spiel zu eigenen Gunsten lösen. Osasuna liebt es gegen die stärksten Mannschaften zu spielen, vor allem zuhause und das einzige Problem, das dieser Mannschaft bereitet, sind zahlreiche Verletzungen, die sie ziemlich geschwächt haben. Es ist jedoch an der Zeit, dass Real eine sehr gute Auswärtspartie in der Primera Division abliefert.

SONNTAG: Newcastle – Liverpool (Asian Handicap +0,5 Newcastle): Obwohl hier die Tabellennachbarn aufeinandertreffen, haben die Gastgeber einfach ein viel größeres Motiv in diesem Duell, weil sie immer noch im Rennen um die internationale Tabellenplätze sind, während sich die Gäste aus Liverpool in diesem Duell auch mit einem Punkt zufrieden geben werden.

SONNTAG: Juventus – Neapel (Sieg Juventus): Nach zwei Siegen in Folge können wir ruhig sagen, dass die Turiner in ihre alte Form vom Saisonanfang zurückgefunden haben, sodass wir von den Schützlingen des Trainers Conte im Duell gegen die unangenehme Mannaschaft aus Neapel großen Kampfgeist und Siegeswille erwarten können, zumal ihr Rückstand auf den führenden AC Mailand immer noch vier Punkte beträgt.