Vorschau der Woche (30.09. – 06.10.)

In dieser Woche sind die Champions League und die Europaliga auf dem Programm, während uns am Wochenende viel Aufregung in den stärksten europäischen Ligen erwartet. Von den anderen Sportarten werden wir wieder Tennis in unseren Analysen haben, denn es finden zwei sehr interessante Turniere in Peking und in Tokio statt, während wir am Wochenende auch ein Tipp aus der deutschen Handball-Bundesliga haben werden. In unserer heutigen Vorschau werden wir zwei Derbys im Rahmen der Champions League kurz analysieren sowie jeweils ein Derby aus der deutschen Bundesliga und der italienischen Serie A.

AUSGEWÄHLTE TIPPS:

DIENSTAG: Arsenal – Neapel (über 2,5 Tore): nachdem sie Siege in der ersten Runde der Champions League verbucht haben sowie in den jeweiligen Nationalmeisterschaften am vergangenen Wochenende, erwarten wir von diesen zwei Mannschaften in ihrem direkten Duell die Bestätigung ihrer tollen Spielformen. Die Zuschauer im Emirates Stadion können also eine sehr interessante und vor allem eine toreffiziente Fußballvorstellung erwarten.

MITTWOCH: Manchester City – Bayern München (über 2,5 Tore): die Gastgeber werden dieses Spiel sicherlich hochmotiviert antreten, weil sie sich endlich Erfolg in der Champions League wünschen, weshalb sie äußerst offensiv agieren werden, während der erfahrene Bayern München auf jeden Fall weiß, wie er diese Situation ausnutzen kann, weshalb wir ein toreffizientes Spiel erwarten können.

SAMSTAG: Bayer Leverkusen – Bayern München (Asian Handicap + 1 Bayer): in der vergangenen Saison hat Bayern alle Trophäe gewonnen, aber die Leverkusener waren diejenigen, die Bayern die meisten Probleme bereitet haben. Wir sind der Meinung, dass Bayer auch in dieser Saison einen harten Widerstand leisten wird, vor allem im eigenen Stadion.

SAMSTAG: Inter – AS Rom (über 2,5 Tore): beide Mannschaften spielen sehr gut zu Beginn der aktuellen Saison der Serie A, vor allem im Angriff und daher ist hier ein äußerst attraktives und torreiches Spiel durchaus realistisch zu erwarten