Southampton – West Ham 11.02.2015, Premier League

Southampton – West Ham / Premier League – Auch dieses Duell im Rahmen der 25. Runde sorgt für viel Aufmerksamkeit. Es treffen nämlich zwei Mannschaften aufeinander, die in dieser Saison wahrscheinlich die angenehmsten Überraschungen darstellen. Die Gastgeber Southampton befinden sich zurzeit auf der dritten Tabellenposition, während West Ham Tabellenachter ist und auch acht Punkte weniger hat. Darüber hinaus gewannen das Herbstduell in London die Gäste aus Southampton 1:0. Damit wurde ihre Serie von zwei Niederlagen und drei Remis in den Duellen gegen West Ham endlich beendet. Beginn: 11.02.2015 – 20:45 MEZ

Southampton

Angesichts der Tabellenlage ist Southampton jetzt natürlich in der Favoritenrolle, besonders da er auch noch zu Hause spielt. In der aktuellen Saison haben die heutigen Gastgeber nämlich zu Hause sieben Siege und zwei Remis geholt sowie nur drei Niederlagen kassiert. Eine von diesen drei Niederlagen kassierten sie aber vor zwei Runden gegen Swansea. Damit wurde auch die tolle Serie von fünf Siegen und einem Remis beendet, durch welche sie auf den dritten Tabellenplatz raufgeklettert sind.

Nach dieser Niederlage sind die Schützlinge von Trainer Koeman um einen Platz runtergerutscht, sind aber auch ganz schnell wieder raufgeklettert, da sie am letzten Wochenende auswärts bei QPR 1:0 gewonnen haben. Gleichzeitig hat ManU gegen West Ham nur unentschieden gespielt. Southampton hat somit einen Punkt mehr als die Red Devils und wird auch jetzt in diesem Duell gegen die Hammers versuchen ein positives Ergebnis zu erzielen. Aber auch dieses Mal werden die verletzten Defensivspieler Alderweireld und Targett sowie Stürmer Rodriguez und Long nicht dabei sein, während Bertrand kartenbedingt nicht spielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Forster – Clyne, Fonte, Gardos, Yoshida – Schneiderlin, Davis – Tadić, Ward-Prowse, Mane – Pelle

West Ham

Den Gästen aus London ist am letzten Wochenende wörtlich in den letzten Spielsekunden der Heimsieg gegen ManU aus den Händen geglitten. Mittelfeldspieler Blind hat nämlich in der zweiten Minute der Nachspielzeit ein Tor für ManU erzielt und damit endete das Spiel 1:1. Davor haben die Spieler von West Ham eine Auswärtsniederlage gegen Liverpool kassiert und somit war das Spiel gegen Manu eine tolle Möglichkeit sich davon zu erholen. Damit ist die Trauer noch größer.

Die Schützlinge von Trainer Allardyce müssen sich jetzt auf dieses schwere Auswärtsspiel konzentrieren, denn im Falle einer weiteren Niederlage hätten sie einen sehr großen Rückstand auf die internationalen Tabellenplätze. Aus diesem Grund erwarten wir, dass die Hammers etwas defensiver agieren werden, wobei aber die Startelf im Vergleich zum Spiel gegen ManU nicht verändert werden sollte. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Innenverteidiger Reid und Collins sowie Stürmer Carroll.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Adrian – Jenkinson, Kouyate, Tomkins, Cresswell – Noble, Song, Nolan – Downing – Valencia, Sakho

Southampton – West Ham TIPP

Unabhängig von der momentanen Tabellenlage sollte man nicht aus den Augen lassen, dass hier zwei gleichwertige Rivalen aufeinandertreffen. Dementsprechend erwarten wir ein sehr kompaktes und ungewisses Spiel, in dem es nicht so viele Tore geben wird.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,89 bei 10bet (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€