All-Star: Westen – Osten, 18.02.13 – NBA

Das diesjährige All-Star-Wochenende wird diesmal in Houston stattfinden. Das Duell der besten Spieler aus der Western Conference gegen die besten Spieler der Eastern Conference ist der Höhepunkt der Veranstaltung. Dies ist das 62. Mal, dass diese Veranstaltung stattfindet und der Osten hat bisher 36 Siege gefeiert, aber die Spieler aus dem Osten wollen sich für die letztjährige 149:152-Niederlage revanchieren. Beginn: 18.02.2013 – 02:00

Die Auswahl des Westens hat vier der letzten sechs All-Star-Spiele für sich entschieden. Den letzten Sieg der Spieler aus dem Osten gab es 2010. Es ist interessant zu wissen, dass die letzten drei Spiele sehr spannend gewesen sind. Der letztjährige MVP ist Kevin Durant gewesen, der 36 Punkte erzielt hat, aber die größte Aufmerksamkeit galt im letzten Jahr Kobe Bryant, der mit seinen 27 Punkten in die Geschichte eingegangen ist, da er damit der erfolgreichste All-Star-Schütze aller Zeiten geworden ist. Dieses Offensivduo führt auch in dieser Saison das Team des Westens an. Zur Starting Five gesellen sich noch das Clippers-Duo Paul und Griffin und Lakers-Center Howard, der trotz seiner Verletzung spielen möchte. Für Kobe ist dies der 15. hintereinander folgende All-Star-Spiel, was der neue NBA-Rekord ist. Außer den startenden Spielern finden wir noch auf der Bank der Western Conference Guards Westbrook und Parker und Flügel Aldridge, Duncan, Lee und Randolph. Wie man auf den ersten Blick erkennen kann, finden wir in dieser Zusammenstellung keinen echten Centerspieler, aber es gibt genügend Powerflügel, die sehr gut auf der vierten Position spielen, somit sie einspringen werden um die klassische Position Fünf abzudecken.

Voraussichtliche Aufstellung Westen: Paul, Bryant, Durant, Griffin, Howard

Das Team des Ostens hat einige Probleme mit den Spielerausfällen. Zuerst fiel Rondo aus, der in die Starting Five kommen sollte, dann wurden noch die Einsätze von Noah und Anthony fraglich, da sie angeschlagen sind. Rondo wird in der Starting Five von Irving vertreten, der eine fantastische Saison bei den Cavaliers spielt. Außer Irving besteht die Starting Five noch aus Wade, James, Garnett und Anthony. Auf der Bank finden wir Miami-Flügelspieler Bosh, Knicks-Centerspieler Chandler, Bulls-Flügel Deng, Pacers-Flügel-Georg und 76ers-Guard Jrue Holiday. Sollte Anthony ausfallen, wird ein Spieler nachnominiert. Der Osten hat also seit zwei Jahren nicht gewonnen. Einerseits ist dieses Spiel unwichtig, aber andererseits geht ums Prestige.

Voraussichtliche Aufstellung Osten: Irving, Wade, James, Anthony (Bosh), Garnett

Die All-Star-Partien sind immer punktereich, aber wenn die obengenannten fraglichen Spieler ausfallen sollten, dann ist es schwer zu erwarten, dass wir ein Spiel mit 290 bis 300 Punkten zu sehen bekommen.

Tipp: unter 287,5

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!