Anadolu Efes – Emporio Armani 22.10.2015, Euroleague

Anadolu Efes – Emporio Armani / Euroleague – Im Rahmen der Gruppe B treffen in der Türkei Efes und Armani aus Italien aufeinander. Beide Teams haben in der ersten Runde Siege geholt und hoffen, die Siegesserie fortsetzen zu können. Die Gastgeber sind in der Favoritenrolle, aber Armani darf man auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen. Beginn: 22.10.2015 – 19:00 MEZ

Anadolu Efes

Nachdem Efes in der letzten Saison die Erwartungen nicht erfüllt hat, haben die Vereinsführenden das Team von Dusan Ivkovic gleich zusätzlich verstärkt. Es ist schwer gleich zu behaupten, ob das ausreichen wird und die Mannschaft endlich im Rennen um die Tabellenspitze der Euroleague sein wird, aber die erste Runde ist vielversprechend. In der ersten Runde haben die Spieler von Efes nämlich einen Auswärtssieg gegen Limoges geholt. Sie haben in Frankreich 89:77 gewonnen und dabei 15 Dreierwürfe erzielt. Armani wird aber ein viel schwierigerer Gegner sein. Ein paar wichtige Spieler wurden also dazu geholt, und zwar Dunston, Brown, Tyus, Diebler und Granger. Sie werden anstatt Janning, Perperogolou, Bjelica, Draper und Lasme spielen, da diese Spieler gegangen sind.

Wichtig ist auch, dass Osman, Balbay, Saric, Huertel, Krstic und Korkmaz immer noch im Team sind. Fraglich ist nur, wie viel Zeit Efes brauchen wir, um die Neuzugänge einzuspielen. Efes hat jetzt gute Spieler unter dem Korb, ist auch an den Außenpositionen stark und Saric sollte die Saison nutzen, um zu beweisen, dass er zu den besten jungen Spielern der Welt gehört.

Voraussichtliche Aufstellung Efes: Huertel, Batuk, Diebler, Saric, Dunston

Emporio Armani

Armani wird zumindest für den Anfang für alle Teams der Euroleague ein Rätsel darstellen. Im Vergleich zur letzten Saison sind nämlich nur noch Cerella und Gentile im Team geblieben, während alle anderen Teammitglieder Neuzugänge sind. Zu ihnen gehört auch Trainer Jasmin Repesa, der aus Kroatien gekommen ist. Der Spielerkader ist also mit den letztjährigen Spielern nicht mehr zu vergleichen und Armani möchte jetzt so weit wie möglich kommen. In der ersten Runde haben die heutigen Gäste einen Sieg gegen Laboral geholt. Die Italiener hatten einen Vorsprung von 20 Punkten, den sie versiebt haben und am Ende hatten sie dann nur zwei Punkte mehr. Sie spielen also ziemlich unbeständig, was aber auch zu erwarten ist, da sich die Spieler einspielen müssen.

Im Team sind jetzt Robbie Hummel, Daniele Magro, Krunoslav Simon, Milan Macvan, Gani Lawal, Jamel McLean, Oliver Lafeyette, Andrea Cinciarini, Andrea La Torre, Andrea Amato, Charles Jenkins und Stanko Barac. Es ist also ein richtig guter Spielerkader, und zwar auf allen Positionen. Die Italiener werden in der Türkei versuchen, den favorisierten Gastgeber zu überraschen. In der letzten Saison hat Armani keine einzige Trophäe gewonnen, weswegen die Saison als Katastrophal bezeichnet wurde und deswegen muss diese Saison besser sein.

Voraussichtliche Aufstellung Armani: Jenkins, Cinciarini, McLean, Gentile, Macvan

Anadolu Efes – Emporio Armani TIPP

Wir haben schon oben angedeutet, dass Efes hier in der Favoritenrolle ist und dass wir einen Heimsieg erwarten. Mit der Unterstützung des Publikums und einem guten Spielauftakt sollte das auch nicht fraglich sein.

Tipp: Efes -7,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei Unibet (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€