Anadolu Efes – Fenerbahce Ulker 13.02.2015, Euroleague

Anadolu Efes – Fenerbahce Ulker / Euroleague – Das große Spitzenspiel von Istanbul wird jetzt in der zweiten Wettbewerbsphase gespielt. Efes wird nämlich Fenerbahce empfangen, der auswärts immer noch nicht verloren hat. Die Teams werden von Ivkovic und Obradovic angeführt. Diese zwei kennen sich auch sehr gut, denn es handelt sich um das ehemalige Lehrer-Schüler-Verhältnis, während sie eine Zeitlang die Nationalmannschaft des ehemaligen Jugoslawiens zusammen angeführt haben. Beginn: 13.02.2015 – 19:15 MEZ

Anadolu Efes

Efes hat in der aktuellen Saison schon einmal gegen Fener gewonnen und zwar klar, aber im Rahmen der Nationalmeisterschaft. Damals war das Team von Ferner noch nicht eingespielt, aber Efes hat auch eine tolle Partie abgelegt und gewonnen. Jetzt ist der Einsatz etwas größer. Der Gewinner würde nämlich große Tabellenfortschritte machen und wäre damit auch kurz vor dem Einzug in die nächste Wettbewerbsphase. Dies hier wird das 30-ste gemeinsame Euroleague-Duell von ihnen sein, während beide Teams zuletzt jeweils vier Siege geholt und zwei Niederlagen kassiert haben. Efes spielt seit der siebten Runde nach dem Prinzip auf zwei Siege folgen zwei Niederlagen. Jetzt hat die Mannschaft eine Serie von zwei Siegen in Folge und zwar zu Hause gegen Olympiacos sowie auswärts gegen Armani.

Wie bereits gesagt befindet sich Dusan Ivkovic auf der Trainerbank von Efes. Er kennt die Spieltaktik seines Gegners sehr gut, während beide Teams starke Abwehrreihen haben und die Spiele auch dadurch gewinnen. Diese Teams liefern aber keine attraktiven Partie ab, dennoch erzielen sie die gewünschten Ergebnisse. Efes hat starke Guards sowie den erfahrenen Perperogolou, dann Bjelica und Krstic, während auch der junge Saric sehr wichtig ist.

Voraussichtliche Aufstellung Efes: Janning, Draper, Osman, Bjelica, Lasme

Fenerbahce Ulker

Zeljko Obradovic war am Anfang seiner Karriere Teil des Trainerstabs der Nationalmannschaft vom damaligen Jugoslawien. Dadurch konnte er sehr viel von Dusan Ivkovic lernen. Das hat natürlich dazu geführt, dass er sehr viele Spieltaktiken von ihm auch übernommen hat. Er ist der Trainer mit den meisten Trophäen der Eurolegaue. Jetzt steht er vor einer großen Herausforderung und zwar muss er seine Mannschaft zum Titel führen. Nachdem ihm das in der letzten Saison nämlich nicht gelungen ist, hat er das Team zusätzlich verstärkt. Fener spielt in der aktuellen Saison auswärts sehr gut und hat noch nicht verloren.

In diesem heutigen Duell wird die Außenreihe und zwar Goudelock, Bogdanovic, Zizis, Sipahi und Hickman ihren vollen Beitrag leisten müssen. Auf der anderen Seite werden nämlich Huertel, Draper, Balbay, Osman und Janning sein. Darüber hinaus glauben viele, dass Nemanja Bjelica hier der entscheidende Spieler sein wird. Aber es ist auch wichtig, wie Vesely drauf sein wird. Erden, Savas und Zoric werden gegen Krstic und Lasme antreten, während Preldzic auf Perperoglou treffen wird. Statistisch gesehen sind die Teams ausgeglichen. Fener erzielt mehr Punkte (81,9-74,1) und ist auch von der Zweipunktelinie aus besser.

Voraussichtliche Aufstellung Fenerbahce: Zizis, Bogdanović, Preldžić, Bjelica, Erden

Anadolu Efes – Fenerbahce Ulker TIPP

Auch wenn beide Teams gute Angriffsspieler haben, werden hier zwei defensive Mannschaften aufeinandertreffen. Es sollte also ein punktearmes spiel werden.

Tipp: unter 150,5 Punkte

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€