Anadolu Efes – Unicaja Malaga 09.01.2015, Euroleague

Anadolu Efes – Unicaja Malaga / Euroleague – Unicaja aus Malaga reist jetzt nach Istanbul, wo die Mannschaft in letzter Zeit sehr erfolgreich war. In der ersten Runde hat Efes auswärts gegen Laboral gewonnen, während Unicaja zuhause gegen Olympiacos verloren hat. Beginn: 09.01.2015 – 19:30 MEZ

Anadolu Efes

Efes wird vom erfahrenen Fachmann Dusan Ivkovic angeführt und möchte in dieser Saison so weit wie möglich kommen. Es wurde ein gutes Team zusammengestellt, das bis jetzt auf allen Fronten solide spielt. Die erste Wettbewerbsphase beendeten die heutigen Gastgeber mit sechs Siegen und vier Niederlagen auf dem Konto, während sie die zweite Wettbewerbsphase mit zwei sehr starken Verstärkungen gestartet haben. Es handelt sich erstens um den besten Spieler dieses Teams, Centerspieler Nenad Krstic. Er hat sich nämlich von seiner Handverletzung erholt. Zum zweiten ist es der tolle Guard Huertel, der vom spanischen Verein Laboral dazugekommen ist. Auf diese Weise hat die sowieso starke Mannschaft von Efes an zusätzlicher Breite gewonnen.

Efes hat den sehr talentierten Dario Saric in den eigenen Reihen. Er bekommt immer mehr Einsatzzeit und nutzt das sehr gut aus. Dann sind da auch noch die erfahrenen Bjelica, Perperoglou, Lasme, Janning sowie der junge Osman. Efes kassiert im Schnitt unter 70 Gegenpunkte und ist damit das beste defensive Team der Liga. Darüber hinaus gehören die heutigen Gastgeber zu den besten Reboundern und Blockern der Liga. Sie haben eine sehr starke Abwehr und Trainer Ivkovic hat bis jetzt 11 unterschiedliche Starting Fives rausgeschickt, wobei keine einziger Spieler jedes Mal aufgelaufen ist. Efes hatte in den Duellen mit Unicaja, in letzter Zeit, nicht so viel Erfolg, aber jetzt ist die Mannschaft stark genug um diese Statistik zu ändern.

Voraussichtliche Aufstellung Efes: Janning, Huertel, Perperoglou, Saric, Krstic

Unicaja Malaga

Auch Unicaja hat eine sehr gute Mannschaft zusammengestellt und die Platzierung in die zweite Wettbewerbsphase ist somit gar nicht überraschend, genau wie die Tatsache, dass Unicaja die führende Mannschaft in der spanischen Meisterschaft ist und zwar vor Real und Barcelona. Die Spanier reisen also nicht als Außenseiter in die Türkei. Sie haben auch die letzten drei Auswärtsspiele in Istanbul gewonnen und können somit mit Recht jetzt auf ein positives Ergebnis hoffen. Die erste Wettbewerbsphase beendeten sie mit vier Siegen und sechs Niederlagen. Sie starteten mit drei Siegen in Folge, beendeten sie aber mit vier Niederlagen in Folge. Diese negative Serie setzten sie dann auch in der Top-16-Phase mit der Heimniederlage gegen Olympiacos fort. Sie möchten also jetzt in Istanbul die negative Serie beenden.

Die stärkste Waffe dieses Teams aus Malaga sind die offensiven Rebounds. Sie haben nämlich den größten Schnitt in der ganzen Euroleague und zwar erzielten sie in der aktuellen Saison 15,6 offensive Rebounds. Die Spanier haben eine starke Innenreihe, wo Vasquez, Thomas, Green und Golubovic agieren. Vor dem Saisonanfang haben sie ganze acht neue Spieler dazu geholt und damit die Mannschaft so richtig verändert, was man an ihrem Spiel aber nicht merken kann. Es ist alles gut eingespielt und 11 Spieler haben einen Schnitt von mindestens 15 Minuten Einsatzzeit pro Spiel. Dies hier ist für die Spanier die zehnte Teilnahme in der zweiten Wettbewerbsphase und Trainer Plaza möchte jetzt auch dieses Hindernis überwinden. Um das auch anstellen zu können, müssen sie ihren Wurf von der Dreipunktelinie aus verbessern. Sie haben aber eine 49,2-prozentige Wurfquote von der Zweipunktelinie aus.

Voraussichtliche Aufstellung Unicaja: Toolson, Granger, Kuzminskas, Green, Vasquez

Anadolu Efes – Unicaja Malaga TIPP

Es ist an der Zeit, dass Efes sein Können beweist und die Serie von Unicaja in Istanbul beendet. Es wird ein interessantes und starkes Duell werden, das eventuell teilweise auch ungewiss verlaufen kann, aber der Sieg bleibt in der Türkei.

Tipp: Efes -5,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,76 bei bet365 (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€