Atlanta Hawks – Boston Celtics 27.04.2016, NBA

Atlanta Hawks – Boston Celtics / NBA – Die Hawks und Boston spielten in vier brillanten gemeinsamen Matches (natürlich nur im Playoff) und die Ergebnisbilanz ist 2:2. Beide Teams haben bis jetzt den Heimvorteil maximal genutzt, so dass die Hawks in den ersten zwei Matches Siege verbucht haben, wonach Boston zweimal vor seinen Fans gefeiert hat. Das nächste, fünfte, Match wird wieder in Atlanta gespielt und der Gewinner aus diesem Match wird einen Schritt vom Einzug in die zweite Runde entfernt sein. Beginn: 27.04.2016 – 02:30 MEZ

Atlanta Hawks

Die Hawks konnten einen Sieg im vierten Match verbuchen um demnach in Serie 3:1 in Führung zu liegen. Boston glich im Spielfinish allerdings aus und es wurden Verlängerungen gespielt, wonach sie einen sehr wichtigen Sieg verbucht haben. Jetzt ist es 2:2 und die heutigen Gastgeber sind sich bewusst, dass sie im fünften Match unter großem Druck stehen. Mit einem Sieg würden sie einen Schritt vom Halbfinale im Osten entfernt sein und mit einer Niederlage würden sie andererseits in eine schwierige Situation geraten, denn das sechste Match der Serie wird in Boston gespielt. Wie sehr die Teams ausgeglichen sind, zeigt am besten die Tatsache, dass sie am Ende des regulären Saisonteils die gleiche Ergebnisbilanz hatten und zwar 48 Siege und 34 Niederlagen. Wegen einer besseren Statistik der direkten Duelle bekam Atlanta allerdings den Heimvorteil in der ersten Runde.

Im vierten Match lieferte der Flügelspieler der Hawks, Paul Millsap, eine der besten Partien in seiner Karriere ab und erzielte 45 Punkte, 13 Rebounds und 4 Blocks. In der Verlängerung fehlte ihm allerdings die nötige Aggressivität, um für sein Team ein besseres Ergebnis zu erzielen. Thomas bereitete ihnen auf der Position des Quarterbacks große Probleme und hat Teague ganz überspielt (der vor dem Ende des regulären Teils wichtige Punkte erzielt hat, was allerdings seine ganze Leistung war). Die heutigen Gastgeber hatten darüber hinaus eine Wurfquote von 37%, während diese Quote in der Verlängerung noch schlechter war. Es fehlte ihnen einfach Konstanz und Gelassenheit (wenn man einen Vorsprung von 16 Punkten verpatzt, gibt es dafür keine Rechtfertigung) und genau das müssen sie verbessern, wenn sie einen Sieg im fünften Match verbuchen wollen.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks: Teague, Korver, Bazemore, Millsap, Horford

Boston Celtics

Die heutigen Gäste haben zu keinem Zeitpunkt aufgegeben und sie wussten, dass sie nach 0:2 in Heimmatches Siege verbuchen müssen, denn nur so können sie die Serie verlängern und sich den Einzug in die zweite Runde erhoffen. Boston kann Atlanta parieren, so dass in dieser Serie jeder Break entscheidend sein könnte. Er fehlt allerdings immer noch, denn die Gastgeber nutzen den Heimvorteil aus und verbuchen Siege. Boston erlaubte den Hawks zu einem Zeitpunkt im vierten Match die Serie 14:0, wonach sie 16 Punkte Rückstand hatten. Bis zum Schluss holten sie das auf und verbuchten in der Verlängerungen einen überzeugenden 104:95-Sieg.

Obwohl Thomas mit 28 Punkten der effizienteste Spieler bei den Celtics war, war der vielleicht entscheidendste Spieler in diesem Match Marcus Smart, der, obwohl er Quarterback ist, in entscheidenden Matches hervorragend gegen Millsap verteidigen konnte und somit stoppte er den besten Spieler der Hawks (in den letzten neun Minuten des regulären Teils erzielte er nur zwei und in der Verlängerung nicht mal einen Punkt). Darüber hinaus verteidigte er in diesem Match auch gegen andere Spieler der Hawks und erzielte 20 Punkte (11 im letzten Viertel). Die Hawks kassierten somit in der sechsten Verlängerung in der aktuellen Saison eine Niederlage und schon seit zwei Jahren verbuchten sie keinen Sieg in demjenigen Match, in dem zusätzliche 5 Minuten oder mehr gespielt wurden.

Voraussichtliche Aufstellung Celtics: Thomas, Turner, Crowder, Jerebko, Johnson

Atlanta Hawks – Boston Celtics TIPP

Nach vier Matches und jeweils zwei Siegen des einen und des anderen Teams, könnte das fünfte Match entscheidend sein. Das Team, das in diesem Match einen Sieg verbucht, wird wahrscheinlich auch im sechsten Match, dank dem psychologischen Vorteil, einen Sieg verbuchen. Aus diesem Grund werden diese Teams etwas vorsichtiger auflaufen, denn der Sieg ist Priorität.

Tipp: unter 200,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,84 bei unibet (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€

Abgesehen davon, dass Atlanta in diesem Match in Favoritenrolle ist, haben die heutigen Gäste gezeigt, dass die den Hawks heftigen Widerstand leisten können und dieses Match könnte dementsprechend ausgeglichen sein.

Tipp: Boston +7,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei betway (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€