Atlanta Hawks – Cleveland Cavaliers 05.04.2014

Atlanta Hawks – Cleveland Cavaliers – Diese zwei Teams haben bis jetzt zwei gemeinsame Duelle abgelegt und zwar fanden beide im Dezember letztes Jahr statt. Beide Male haben die Hawks gewonnen. Zuerst gewannen sie zuhause 108:89 und dann haben sie auswärts einen 127:125-Sieg geholt. Es ist schwer zu sagen, wer den Sieg nötiger hat, da beide Teams knapp unter den ersten acht Positionen im Osten platziert sind. Beginn: 05.04.2014 – 01:30 MEZ

Atlanta Hawks

Die Hawsk haben im letzten Monat sehr schlechte Ergebnisse verzeichnet und sind nicht mehr unter den ersten acht Mannshaften im Osten, obwohl objektiv gesehen die Cavs vielleicht sogar mehr Chancen haben, die Playoff-Teilnahme zu schaffen, da sie einfach eine bessere Spielform vorweisen. Die Hawks haben sieben von den letzten zehn Spielen verloren und haben auf diese Weise den bereits abgeschriebenen Knicks erlaubt, in den oberen Teil der Conference zu gelangen. Die Hawks haben jetzt 32 Siege und 42 Niederlagen auf dem Konto, also nur einen Sieg mehr als die Cavs (aber auch drei Niederlagen weniger). Die Cavs sind zurzeit auf dem zehnten Tabellenplatz im Osten. Die Hawks müssen also jetzt sowohl ein gutes Spiel liefern und gewinnen als auch darauf hoffen, dass die Knicks mindestens zweimal bis zum Ende patzen werden.

Atlanta war Anfang Februar Tabellendritter im Osten, aber seitdem hat die Mannschaft 21 Niederlagen in 28 Spielen kassiert! Gegen die Cavs haben die Hawks sechs Niederlagen in Folge kassiert und in den letzten zwei gemeinsamen Duellen hatten sie eine 50-prozentige Wurfquote, während Teague sehr gut gelaunt gewesen ist (34 Punkte und 14 Assists sowie den gewinnbringenden Schuss). Der beste Spieler Horford ist den größten Teil der Saison nicht dabei und jetzt wird es deutlich werden, was für ein großes Loch unter dem Korb dadurch entstanden ist.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks:  Teague, Korver, Carroll, Millsap, Brand

Cleveland Cavaliers

Cleveland war vor nur zwei Monaten ganz abgeschrieben und man dachte dass es wiedermal eine nicht erfolgreiche Saison werden wird. Anfang Februar hatten die Cavs 16 Siege und 33 Niederlagen auf dem Konto, aber dann haben sie angefangen viel bessere Partien zu liefern und haben seitdem 15 Siege erzielt. Jetzt haben sie eine 31:34-Ergebnisbilanz. Sie weisen eine bessere Spielform als die Hawks vor, obwohl aber die Knicks auch für sie ein Problem darstellen. Wichtig ist dass Kyrie Irving sich erholt hat und wieder im Team ist. Er ist nämlich der beste Spieler dieser Mannschaft. Die Cavs möchten jetzt ihren sechsten Sieg holen. Sie haben ihr Zusammenspiel richtig verbessert und zwar erzielen alle Spieler der Starting Five einen zweistelligen Punkteschnitt.

Die Cavs konnten die Hawsk in dieser Saison nicht bezwingen, obwohl sie im zweiten Duell sehr nah dran waren. Aber eine schlechte Abwehr auf Teague hat die 40 erzielten Punkte von Irving in diesem Spiel zunichte gemacht. Die Cavs haben in dieser Saison auswärts 14 Siege geholt und 25 Niederlagen kassiert, während sie im Vergleich zu den Hawks einen schlechteren Angriff und eine bessere Abwehr haben. Ein Problem kann die Verletzung von Varejao werden, während der Rookie Beent seit längerem nicht dabei ist und er sicher die größte Enttäuschung in der ganzen Liga ist.

Voraussichtliche Aufstellung Cavs: Irving, Waiters, Deng, Thompson, Hawes

Atlanta Hawks – Cleveland Cavaliers TIPP

Der Sieg ist für beide Teams ein Muss und deswegen erwarten wir ein hartgeführtes Spiel. Die Cavs sind zurzeit in besserer Spielform und sind hier im leichten Vorteil.

Tipp: Cavs +3

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)