Atlanta Hawks – Los Angeles Clippers 28.01.2015, NBA

Atlanta Hawks – Los Angeles Clippers / NBA – Es wird das erste diesjährige Duell dieser Teams und die Gastgeber sind im leichten Vorteil. Die Gäste spielen in letzter Zeit nämlich etwas unbeständig. Atlanta anderseits spielt zu Hause sehr sicher und hat 15 von 22 Heimspielen gewonnen. Beginn: 28.01.2015 – 02:00 MEZ

Atlanta Hawks

Atlanta konnte zuletzt durch den Sieg gegen Denver die eigene Serie von zwei Niederlagen in Folge (Suns, Kings) beenden und kommt jetzt nach vier abgelegten Auswärtsspielen im Westen endlich wieder nach Hause zurück. Bis jetzt haben die Hawks 15 Heimspiele gewonnen, was auch einer der Vorteile den Clippers gegenüber ist. Insgesamt haben sie 27 Siege und 19 Niederlagen auf dem Konto und werden auf jeden Fall in den Playoffs erwartet. Die Hawks erzielen viele Assists und sind demnach auch das zweitbeste Team der Liga, während auch die Abwehr sehr gut ist und sie, was die kassierten Gegenpunkte angeht, auf dem achten Ligaplatz sind.

Das Team wird von Flügelspieler Millsap (18,4 Punkte, 8,8 Rebounds und 3,5 Assists) und Centerspieler Horford (15,2 Punkte und 7,1 Rebound) angeführt, während das Spiel auch sehr viel von Playmaker Teague abhängt. Er erzielt im Schnitt 5,6 Assists und 14,3 Punkte pro Spiel. Auch Playmaker Schröder hat eine sehr wichtige Rolle im Team, da er 11 Punkte und 5 Assists erzielt. Er ist ein starker Ersatzspieler, während man noch weitere Fortschritte von Kyle Korver erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks: Teague, Korver, Bazemore, Millsap, Horford

Los Angeles Clippers

Die Clippers spielen in letzter Zeit nach dem Prinzip auf Sieg folgt Niederlage. Nachdem sich Ende des letzten Jahres Griffin verletzt hat, hat man erwartet, dass sie gleich nachlassen werden. Aber im Gegenteil haben sie sehr gut gespielt und zehn Siege in Folge geholt. Dann ließen sie aber auf einmal nach und sie konnten nicht mehr zwei Siege hintereinander erzielen. Am Anfang der Woche wurde entschieden, dass Griffin wieder nach L. A. zurückkehren soll, um an der Heilung seiner Verletzung zu arbeiten, weswegen er die nächsten zwei Auswärtsspielen und vielleicht auch das Spiel gegen die Lakers verpassen wird.

Für zusätzliche Nervosität sorgt auch die Spekulation über einen möglichen Trade von Playmaker Paul. Angeblich ist er bereits in die Jahre gekommen und hat die besten Partien schon hinter sich. Paul spielt aber sehr gut und hat einen Schnitt von 18,6 Punkten, 9,7 Assists über zwei Steals und fast vier Rebounds pro Spiel. Zusammen mit Jordan und Griffin hat er auch die größte Einsatzzeit. Fraglich ist, wenn die Clippers beim eventuellen Tausch bekommen könnten, während sie keinen richtigen Ersatz für ihn haben. Kürzlich wurde darüber hinaus Josh Smith wieder nach Houston zurückgeschickt

Voraussichtliche Aufstellung Clippers:  Paul, Redick, Pierce, Mbah a Moute, Jordan

Atlanta Hawks – Los Angeles Clippers TIPP

Atlanta sollte über Millsap und Horford die Abwesenheit von Griffin und die Ineffizienz im Angriff von Jordan ausnutzen. Darüber hinaus werden auf beiden Seiten die Guards entscheidend sein. Wenn auch noch die Schützen bieder Teams eine gute Partie liefern sollten, dann wird das Spiel richtig punkteeffizient werden.

Tipp: über 207,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei Betsson (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€