Atlanta Hawks – Washington Wizards 06.05.2015, NBA

Atlanta Hawks – Washington Wizards / NBA – Die Wizards machen mit den guten Auswärtspartien weiter und so sind sie im ersten Halbfinalmatch gegen die Hawks zum Sieg und 1:0-Führung gekommen. Wegen des Heimvorteils wird auch das zweite Match in Atlanta stattfinden und die Hawks dürfen sich keine weiteren Patzer erlauben. Beginn: 06.05.2015 – 02:00 MEZ

Atlanta Hawks

Die Hawks sind in der Regulär Saison vier Mal auf die Wizards getroffen und dabei drei Siege verbucht, während sie nur ein Match am Ende der Saison verloren haben, als sie sich die Playoffs schon gesichert haben. Wir werden aber noch einmal wiederholen, dass es ganz anders ist, in der Regulär Saison und in den Playoffs zu spielen. Und das konnten wir gleich im ersten Match beobachten, als die Hawks nach der sehr guten ersten Halbzeit dem Gegner zugelassen haben verspielt zu werden und zum Sieg zu kommen. Darüber hinaus haben die Hawks zum ersten Mal in der Saison ein Match verloren, in dem sie das letzte Viertel mit einem Vorsprung eröffneten. Bisher waren sie insgesamt 32 Mal in einer solchen Situation (die Playoffs miteingerechnet) und jedes Mal haben sie gefeiert.

Wenn wir die erste Playoff-Runde und den 4:2-Sieg gegen die Nets betrachten, dann war Carroll mit 17,5 Punkten und 7,2 Rebounds pro Match der beste Spieler, gefolgt vom Millsap mit 15,7 Punkten, 9,7 Rebounds 3,3 Assists, 2,2 Steals und 1,2 Blocks. Vielleicht erwartete man einen größeren Beitrag von Horford (14,3 Punkte, 10 Rebounds) und Teague (14,2 Punkte, 7,8 Assists). Man konnte sehen, dass Teague hilflos gegen Beal und Wall gewesen ist und solange Carroll brilliert hat, hat auch Atlanta gut gespielt. Er ist nämlich der erste Spieler nach D. Wilkins 1989, der in fünf Playoff-Spielen in Folge 20 oder mehr Punkte erzielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Hawks: Teague, Korver, Carroll, Millsap, Horford

Washington Wizards

Die Wizards haben in der ersten Playoff-Runde Toronto locker eliminiert (4:0). Kaum jemand hat einen so leichten Sieg der Wizards erwartet, aber mit dem Teamspiel gelang es ihnen locker. Genauso gingen sie ins Duell gegen die beste Mannschaft der Eastern Conference ohne Angst und so haben sie nach der etwas schlechteren ersten Halbzeit in der zweiten brilliert und die Wendung geschafft. Die Wizards sind das erste Team in der NBA-Geschichte geworden, das die ersten vier Auswärtsspiele der Playoffs gewonnen hat und in den letzten zwei Playoffs haben sie sogar 8 von neun Auswärtsspielen gewonnen.

In Duell gegen Toronto wurden die Wizards von Beal mit 20, 8 Punkten angeführt (42 Minuten Einsatzzeit). Es ist interessant, dass der zweibeste Schütze Center Gortat mit 17,3 Punkten gewesen ist. Außerdem verbuchte er 10 Rebounds und 2 Blocks, während Wall 17,3 Punkte und 12,5 Assists verbuchte. Pierce erzielte 15,5 Punkte und der Joker war Porter mit 9,5 Punkten und 7,3 Rebounds. Gerade er hat im ersten Duell gegen die Hawks 10 Punkte und 11 Rebounds erzielt.

Voraussichtliche Aufstellung Wizards: Wall, Beal, Pierce, Nene, Gortat

Atlanta Hawks – Washington Wizards TIPP

Die Hawks dürfen sich keine zweite Niederlage erlauben, weil die Wizards in diesem Fall großen Vorsprung haben würden. Die Hawks sollen nur ihre Partie aus der ersten Halbzeit wiederholen, weil sie da ihre ganze Kraft bewiesen haben. Darüber hinaus hatten Korver, Teague und Horford schlechten Wurf und es ist zu erwarten, dass es dieses Mal besser wird.

Tipp: Hawks -6,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€

Darüber hinaus sollen die Hawks dieses Mal besser verteidigen, um Beal, Wall und Pierce zu stoppen, weil sie auf diese Weise leichter zum Triumph kommen werden.

Tipp: unter 198,5 Punkte

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei bet365 (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€